Aviso: Mozarthaus Vienna und Wiener Staatsoper

Internationaler Gesangswettbewerb für junge Sängerinnen und Sänger

Wien (OTS) - Das Mozarthaus Vienna, ein Unternehmen der Wien Holding, und die Wiener Staatsoper stellen am 11. April 2013, um 10.30 Uhr im Bösendorfer-Saal im Mozarthaus Vienna ihr gemeinsames Projekt vor:
Den internationalen Gesangswettbewerb Beaumarchais-Concours für junge Sängerinnen und Sänger, der von 16. bis 19. Oktober 2013 in Wien stattfindet.

Die "Figaro-Trilogie" des französischen Dramatikers Beaumarchais ist für das Musiktheater und seine Opernspielpläne von großer Bedeutung. Im heutigen Mozarthaus Vienna komponierte Wolfgang Amadé Mozart seinen Figaro, weitere namhafte Komponisten wie Rossini widmeten sich ebenfalls der Vertonung des Themas. Diesem Einfluss Beaumarchais auf die Oper soll mit einem neu geschaffenen Gesangswettbewerb und einer internationalen Fachtagung gemeinsam mit der Europäischen Musiktheater-Akademie Rechnung getragen werden. Der Beaumarchais-Concours wird ermöglicht mit der Unterstützung der Stiftung Lyra.

Die VertreterInnen der Medien sind zur Präsentation des Projektes herzlich eingeladen.

Mozarthaus Vienna und Wiener Staatsoper: Internationaler
Gesangswettbewerb für junge Sängerinnen und Sänger


Gesprächspartner sind:

Peter Hanke, Geschäftsführer Wien Holding
Dominique Meyer, Direktor Wiener Staatsoper
Gerhard Vitek, Direktor Mozarthaus Vienna
Grazyna Wojtanowska, Sopranistin

Um Anmeldung wird gebeten unter m.volk@mozarthausvienna.at

Datum: 11.4.2013, um 10:30 Uhr

Ort:
Mozarthaus Vienna, Konzertsaal
Domgasse 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Monika Volk
Projektleitung Sonderausstellungen
Tel.: +43 1 512 17 91 20
Mobil: +43 664 846 18 14
E-Mail: m.volk@mozarthausvienna.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Tel.: +43 1 408 25 69 - 21
Mobil:+43 664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009