Rauch: Mehr Angebot schafft leistbaren Wohnraum

Arbeitsgruppe der Regierung eingesetzt – Jetzt rasch an Umsetzung arbeiten, ÖVP-Gesamtkonzept bringt 50.000 neue Wohnungen

Wien, 3. April 2013 (ÖVP-PD) "Österreich braucht einen Aufbruch am Wohnungsmarkt. Das ÖVP-Konzept dazu liegt seit drei Wochen am Tisch, jetzt geht es in der gemeinsamen Regierungs-Arbeitsgruppe an die Umsetzung", hält ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch fest. "Die SPÖ-Schrecksekunde hat lange genug gedauert, das gemeinsame Regierungsbekenntnis zeigt, dass die Diskussion nun endlich an
Tiefe gewinnt. Geht es nach der ÖVP, können wir sofort starten, damit Wohnen wieder leistbar, Eigentum attraktiver wird und Lebenserhaltungskosten gesenkt werden", so Rauch, der mit Bedauern feststellt, dass die SPÖ-Zentrale den "Ernst der Lage wohl noch nicht begriffen hat. Das SPÖ-Regierungsteam ist jedenfalls an Bord und verhandelt nun gemeinsam mit der ÖVP ein Paket, das den Österreichern spürbare Erleichterungen beim Schaffen der eigenen vier Wände bringen soll." ****

"Wir wollen das Angebot steigern, damit jene, die Bedarf haben, leistbaren Wohnraum finden. Nur mit mehr Angebot schaffen wir eine Senkung der Miet- und Eigentumskosten. Während andere Österreich zu einem Land des Volkseigentums machen wollen, sprechen wir uns klar für ein Volk der Eigentümer aus. Wo Sozialwohnung drauf steht, muss auch wer drinnen sein, der die Voraussetzungen erfüllt. Nur mit einem Gesamtwurf erreichen wir etwas für die Österreicherinnen und Österreicher." Rauch abschließend: "Die Zeit des Zögerns und Haderns ist vorbei. Wer es ernst meint, beteiligt sich konstruktiv und weicht nicht auf Nebenschauplätze aus", so der ÖVP-Generalsekretär in Richtung SPÖ-Zentrale.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.facebook.com/hannes.rauch,
www.twitter.com/hannes_rauch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002