ÖSTERREICH: Vassilakou will Internet-Begehren zu Mieten starten

Grüne fordern Parlaments-Enquete zum Thema Wohnen

Wien (OTS) - Die Wiener Grünen-Chefin Maria Vassilakou fordert in ÖSTERREICH (Mittwochs-Ausgabe) eine sofortige Parlaments-Enquete zum Thema Wohnen: "Damit nicht jeder dampfplaudert, sondern wirklich was geschieht, fordern wir Grüne jetzt die sofortige Einberufung einer "Parlamentarischen Enquete", die wir in Kürze beantragen werden. Da sollen alle Parteien mit Experten in offiziellem Charakter die Reform des Mietrechts besprechen."

Sollte die Regierung vor der Wahl die Mietrechts-Reform nicht mehr zusammenbringen, will Vassilakou ein Internet-Begehren starten: "Dann werde ich persönlich ein "Internet-Begehren" unter dem Motto "Runter mit den Mieten" starten. Ich will dann über eine Online-Initiative soviele Tausende Unterschriften sammeln, dass die Regierung gezwungen wird, beim Thema Mieten aktiv zu werden. Es wird höchste Zeit, dass die Betroffenen zu Wort kommen!", kündigt Vassilakou in ÖSTERREICH an.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001