Veränderung im Vorstand der PRISMA

Ludwig Mertes erweitert seine Funktionen, Helmut Altenburger kommt neu dazu.

Wien (OTS) - Das neue Duo an der PRISMA Spitze heißt Ludwig Mertes und Helmut Altenburger, denn Langzeitvorstand Bettina Selden geht in Pension. Damit werden die Karten in den beiden OeKB-Konzerngesellschaften neu gemischt.

Ludwig Mertes wird zukünftig in der PRISMA alle kunden- und marktnahen Bereiche verantworten. Das bedeutet zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben vor allem die Leitung der Kreditprüfung. "Mit dieser Änderung übernehme ich nicht nur den größten Bereich unseres Hauses, sondern eine der wichtigsten Funktionen der Kreditversicherung überhaupt", freut sich Mertes.

Helmut Altenburger führt ab jetzt in der Prisma - und weiterhin in der OeKB-Versicherung- die internen Servicebereiche. Er wird also in beiden Gesellschaften als Vorstand tätig sein. Seine Zuständigkeiten sind IT, Personal, Rechnungswesen, Risikomanagement, Controlling, Versicherungsleistungen und Rückversicherung.

Altenburger ist für seine Aufgabe bestens gerüstet, blickt er doch auf eine langjährige Berufslaufbahn innerhalb der Kreditversicherungsbranche zurück. In der PRISMA war er bereits elf Jahre lang in unterschiedlichen Managementpositionen tätig.
PRISMA und OeKB-V rücken durch diese Personalentscheidung der Eigentümer Kontrollbank und Euler Hermes in den Servicebereichen näher zusammen. Das ist bei komplexen Themen wie IT, Risikomanagement und Solvency II betriebswirtschaftlich besonders sinnvoll.

"Es wird für beide Seiten sehr effizient sein, dass es gemeinsame Entwicklungen gibt. Wir werden die, in beiden Häusern vorhandene Expertise bündeln, und bestmöglich nutzen," beschreibt Altenburger seine neue Doppelfunktion.

Die bestens etablierten Marken Prisma und OeKB-Versicherung bleiben unverändert bestehen. Sie werden noch mehr gestärkt und geschärft werden. "Das unterschiedliche Angebot hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt. Dieses einmalige Spektrum an Versicherungsmöglichkeiten werden wir jedenfalls weiterhin anbieten. In den letzten Jahren haben wir ja erlebt, wie gut sich das Geschäft mit den beiden Marken entwickelt hat," so die beiden Vorstände unisono.

PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989 gegründet. PRISMA ist zu 100 % Tochter der OeKB EH Beteiligungs- und Management AG. Die Oesterreichische Kontrollbank AG hält 51 % der Managementholding, 49 % hält die Euler Hermes Deutschland AG, Hamburg. Die Euler Hermes Gruppe, mit Sitz in Paris, ist Weltmarktführer in der Kreditversicherung und gehört zum Allianz-Konzern. PRISMA ist Marktführer in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Melitta Schabauer, Pressesprecherin der PRISMA Kreditversicherungs-AG
Tel +43 (0)5 01 02-1410, mobil: +43/664 80102 1410
E-Mail: m.schabauer@prisma-kredit.com

Dr. Karin Krobath, IDENTITÄTER
Mobil: +43/699 1077 6611
E-Mail: karin.krobath@identitaeter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRI0001