ASFINAG: Sicher durch die letzten Schneetage!

Fahrt auch weiterhin nur mit Winterausrüstung antreten und angepasst fahren

Wien (OTS) - Die Autobahnmeistereien der ASFINAG stehen im Großteil Österreichs bereits seit etwa Mitternacht wieder im Winterdienst-Dauereinsatz, um die neuerlichen Schneefalltage die uns ein Italientief bringt, gut über die Runden zu bringen. Die ASFINAG appelliert gerade jetzt, zum Ende des Winters, jedenfalls und weiterhin ausschließlich mit Winterausrüstung unterwegs zu sein. Wichtig ist auch das Anpassen des Fahrverhaltens an die winterlichen Verhältnisse - das heißt Geschwindigkeit reduzieren, Sicherheitsabstand einhalten und ASFINAG-Räumstaffeln nicht überholen! "Die nötige Konzentration beim Autofahren, gerade bei solchen Bedingungen ist unumgänglich für die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer", betont Josef Fiala, Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH. "Und auch wenn die Räumfahrzeuge aus Sicherheitsgründen nicht mehr als maximal 50 km/h fahren, ist das Hinterherfahren bei Schneefall die sicherste Art von A nach B zu kommen".

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin
ASFINAG
Mobil +43 (0)664 60108-17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001