Rauch: Disziplin statt neuer Steuern

ÖVP und Michael Spindelegger sind beim Budgetvollzug Garant für Disziplin und Verlässlichkeit

Wien, 28. März 2013 (ÖVP-PD) "Die ÖVP zeigt vor, wie man es macht: Mit Disziplin statt neuer Steuern", betont ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch zu den heute veröffentlichten Ergebnissen der Statistik Austria, die ein Budgetdefizit von 2,5 Prozent zeigen. "Das gesamtstaatliche Defizit von 2,5 Prozent ist deutlich niedriger als die Defizitvorgaben der EU von 3 Prozent.
Der Konsolidierungspfad zeigt Wirkung und kann sich sehen lassen, denn wir haben unsere Ziele sogar übertroffen", so Rauch, der klarstellt: "Das Defizit hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr nicht vergrößert. Dazu hat die Disziplin von Bund und Länder beigetragen und keine neuen Steuern", sagt Rauch, der Österreich auf einem guten Weg in Richtung Nulldefizit sieht: "Wir dürfen uns jetzt aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern müssen konsequent diesen Weg weitergehen. So können wir den Standort Österreich weiter absichern und attraktivieren." Die Ergebnisse zeigen, dass Österreich Stabilität garantiert, stellt der Generalsekretär fest: "Vizekanzler Michael Spindelegger und die ÖVP sind ein Garant für Disziplin und ein verlässlicher Partner. Die ÖVP zeigt vor, wie man Österreichs Finanzen nachhaltig sichert." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001