Schieder: Budgetvollzug 2012 zeigt Erfolg der wachstumsorientierten Konsolidierung

Wien (OTS/SK) - "Das ist ein sehr positives Ergebnis", kommentiert Finanzstaatssekretär Andreas Schieder die heute, Donnerstag, von der Statistik Austria präsentierten Zahlen über den Budgetvollzug für das Jahr 2012. Demnach liegt das Defizit der öffentlichen Finanzen im Jahr 2012 mit 2,5 Prozent deutlich unter der Maastricht-Vorgabe von drei Prozent. Auch die Schuldenquote ist mit 73,4 Prozent deutlich niedriger als prognostiziert. "Das zeigt, dass unser Weg der wachstumsorientierten Konsolidierung der richtige ist", resümiert Schieder.****

Die konsequente Umsetzung des ausgewogenen Konsolidierungskurses und offensive Investitionen zur Ankurbelung der Konjunktur machten sich bezahlt. "Die Regierung Faymann ist der Krise von Anfang an offensiv begegnet. Wir haben in der Krise investiert anstatt einseitig zu kürzen. Das hat dafür gesorgt, dass die Nachfrage nicht eingebrochen ist", führt der Finanzstaatssekretär aus.

Auch die aktive Arbeitsmarktpolitik habe dafür gesorgt, dass die Arbeitslosigkeit im europäischen Vergleich auf niedrigem Niveau geblieben ist. "Dass wir die niedrigste Arbeitslosigkeit in Europa haben schlägt sich natürlich auch positiv im Budget nieder", erklärt Schieder. "Ein weiterer sehr positiver Effekt der nachhaltigen Wirtschaftspolitik ist, dass die Refinanzierungskosten auf den Finanzmärkten günstig bleiben. Das wiederum wirkt sich auch für die künftige Budgetentwicklung Österreichs positiv aus", sagt der Finanzstaatssekretär. Wichtig sei nun, sich nicht zurück zu lehnen. "Die Krise und ihre Folgen werden Europa noch einige Zeit beschäftigen. Aktuell sind wir gut aufgestellt, um den Herausforderungen zu begegnen. Damit das so bleibt, werden wir den wirtschaftspolitischen Kurs aus wachstumsorientierter Konsolidierung fortsetzen", schließt Schieder. (Schluss)sn

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001