"Aufgetischt im Salzburger Almsommer" am Ostermontag in ORF 2

Logenplätze für die Seele

Wien (OTS) - Die Sehnsucht, die erfüllte wie auch die unerfüllte, ist am Ostermontag, dem 1. April 2013, um 18.05 Uhr in ORF 2 das Leitmotiv von "Aufgetischt im Salzburger Almsommer". Die einen sehnen sich nach Ruhe, die anderen nach Abenteuer. Die einen genießen die Natur an sich, die anderen ihre Herausforderungen. Die Menschen im Tal sehnen sich nach den Bergen, die Bergbewohner manchmal nach der weiten Welt. Sie alle sind in Salzburg, dem almenreichsten Bundesland Österreichs, gut versorgt: 1.800 Almen werden landwirtschaftlich genutzt, rund 550 Almhütten laden zur Einkehr. Es sind "Logenplätze für die Seele", wie manche sie nennen. Kaum anderswo lässt es sich so gut schauen, riechen, schmecken und lauschen.

"Aufgetischt" beginnt seinen aktuellen Streifzug unter dem Sternenhimmel des Krimmler Achentales mit dem Morgengruß der Pinzgauer Kühe. Es folgen Impressionen der alpinen Bergkulisse und beeindruckende Geschichten vom Alltag auf der Alm und im Tal. Neben kulinarischen Höhepunkten auf der Jaidbachalm, im Krimmler Tauernhaus und im Weyerhof stehen wie immer die Menschen im Mittelpunkt von "Aufgetischt": Ob Küchenchef oder Gastwirt, Harmonikabauer oder Holzdesigner, ob Nationalparkranger oder Schokolademacher, ob jung oder alt, alle Mitwirkenden erzählen ihre ganz persönliche Geschichte.

Stellvertretend für alle Almwirtschaften, erzählt "Aufgetischt" von der Jaidbachalm im Pinzgau, die jeden Sommer von Familie Steger bewirtschaftet wird. Muhende Kühe, das Plätschern der Krimmler Ache und das Tosen ihres spektakulären Wasserfalls bilden die stimmungsvolle Geräuschkulisse. Hier wird gelebt und gearbeitet wie im Tal - oder noch mehr. Hier ist vieles wie vor 100 Jahren und doch perfekt angepasst an heutige Bedürfnisse. Hüttenwirtin Marianne bringt es auf den Punkt: "Es ist die Sehnsucht, die uns herauftreibt. Sie beginnt schon im Jänner, und eigentlich endet sie nie. Es ist die Sehnsucht nach den Bergen, nach der Stille, nach der Schönheit der Natur, nach Reizarmut und Alleinsein. Aber es ist auch eine Sehnsucht danach, endlich wieder Käse zu machen."

Aufgetischt im Salzburger Almsommer ist eine Koproduktion von Satel Film und ORF. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001