Der neue Mittwoch: Mit "Die härtesten Jobs", "Lebe deinen Traum" und "Mein Leben"

Gitta Saxx und Rudi Roubinek müssen fest anpacken

Wien (OTS) - Ex-Playmate Gitta Saxx in der Großküche, Kabarettist und "Dancing Star" Rudi Roubinek als Müllmann, Wüstenrallye und Kamelmilch-Schokolade in Dubai sowie eine spannende Geisterjagd stehen auf dem Programm des neuen Mittwochs am 27. März 2013 in ORF eins. Die "Soko Donau"-Ermittler untersuchen in der Folge "Gefallene Engel" um 20.15 Uhr einen Fall in der Drogenszene. Im Anschluss müssen Gitta Saxx und Rudi Roubinek ihr Können in einem für sie ungewohnten Berufsfeld unter Beweis stellen. In "Die härtesten Jobs Österreichs" hilft um 21.05 Uhr die SOS-Kinderdorf-Botschafterin drei Tage lang in der Großküche des LKH Graz mit. Rudi Roubinek muss als Müllmann mit seinen neuen Kollegen bei der MA 48 mithalten. Ein gänzlich anderes Leben führt man hingegen in Dubai. Dort stehen Luxus, Sonne, Strand und Meer an der Tagesordnung. Die ORF-Reportagereihe "Lebe deinen Traum" zeigt um 22.00 Uhr vier Österreicher, die in der exklusiven Urlaubsdestination durchstarten wollen: Kamelmilchschokolade-Produzent Johann Hochleitner, Marketing-Direktorin Charlotte Newby, der kulinarische Leiter mehrerer Luxus-Hotels Christian Gradnitzer und der passionierte Wüstenrallye-Fahrer Klaus Schwingenschlögl. Mari Lang trifft um 22.45 Uhr in einer neuen Ausgabe von "Mein Leben - Die Reportage mit Mari Lang" Willi Gabler, einen echten Geisterjäger und Gründer der "Vienna Ghosthunters". Er berichtet über spannende paranormale Phänomene und versucht "Spukgerüchte" irdisch zu begründen.

Die Sendungen im Überblick

"Soko Donau: Gefallene Engel", 20.15 Uhr

Die 16-jährige Cora findet am Donaukanal, unweit des Szenelokals Voom, einen männlichen Toten. Das geschockte Mädchen erkennt ihn auch: Es ist der Türsteher Ronnie Pertlik. Am Fundort wartet auf Ribarski eine Überraschung. Der neue Besitzer des Vooms, Ferry Kästner, ist ein alter Freund aus Jugendtagen. Das Voom war viele Jahre der Drogentempel Wiens. Ferry behauptet, er habe Ronnie angewiesen, Drogen von seinem Lokal fernzuhalten. Bei den Ermittlungen stößt das Soko-Team auf Lili, ein Mädchen, das ein besonders enges Verhältnis zum Mordopfer gehabt haben soll. Mit Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Gregor Seberg (Helmuth Nowak), Lilian Klebow (Penny Lanz), Dietrich Siegl (Otto Dirnberger), Sandra Cervik (Dr. Julia Trautmannsdorff), Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt), Uwe Bohm (Ferry Kästner), Susanne Kubelka (Sabine Binder), Karl Fischer (Kurt Binder), Nathalie Köbli (Lili Binder), Saskia E. Weingast (Cora), Valentin Marginter (Lukas) u. a. Buch: Amaryllis Sommerer, Regie: Robert Sigl, Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF.

"Die härtesten Jobs Österreich: Rudi Roubinek und Gitta Saxx", 21.05 Uhr

Rudi Roubinek bei der Müllabfuhr

"Dancing Star" Rudi Roubinek begibt sich auf eine "Müllmission". Gemeinsam mit seinen neuen Kollegen von der MA 48 braucht er vor allem Ausdauer und viel Kraft. Als Müllmann tritt er in den drei Tagen die härteste Tour von ganz Wien an - im 5. und 6. Bezirk. Dabei muss der Kabarettist teilweise mehr als 50 Kilogramm schwere Mülltonnen aus verwinkelten Kellern tragen und diese entleeren. Rudi Roubinek wünscht sich vor Arbeitsantritt bei den Müllarbeitern nur eines: "Hoffentlich sind sie nett zu mir." Nett ist dann vielleicht nicht unbedingt das richtige Wort. Die Müllmänner freuen sich zwar auf ihren prominenten Praktikanten, viel trauen sie ihm im Vorfeld aber nicht zu. Buddy Karl: "Mal schauen, wie er sich tut - der ist sicher nicht in Topform und der Größte ist er ja auch nicht grad." Am Ende kämpft der Comedian mit dem Wetter, dem Mist - und sich selbst:
"Nach dem ersten Tag habe ich gedacht, dass ich eigentlich ganz gut 'beinand' bin. Aber jetzt bin ich absolut am Ende meiner körperlichen Kräfte. Ich könnte diesen Job keine drei Wochen machen."

Gitta Saxx in der Großküche des LKH Graz

Ex-Playmate Gitta Saxx hat in der Großküche des LKH Graz alle Hände voll zu tun. Der riesige Reiskocher stellt sie vor eine neue Herausforderung. Gittas erste Aufgabe hat es in sich: Sie muss mehr als 1.400 Schnitzel herausbraten. Bei dieser Menge wird ihr erst bewusst, wie hart dieser Knochenjob ist. Doch auch positive Erlebnisse konnte die SOS-Kinderdorf- Botschafterin für sich mitnehmen. Gitta Saxx: "Ich spiele mit dem Gedanken, selbst ein Restaurant zu eröffnen, da kommt die Übung in der Großküche ganz gelegen. Ich weiß nur nicht, ob ich damit umgehen kann, dort einen 'Chef' zu haben." Der Chef - in diesem Fall Chefin Anita - ist während der drei Arbeitstage aber Gittas geringstes Problem, denn sie lässt kaum eine Verletzung aus, die man sich als Hilfsköchin zuziehen kann. Jeden Tag schwerer von ihrem Job gezeichnet zieht sie nach drei ereignisreichen Tagen aber höchst positive Bilanz: "Ich hätte mir nie gedacht, dass in einer Küche so ein angenehmes, freundschaftliches Klima herrschen würde. Hier hilft jeder jedem - und das vermisse ich in meinen Job schon sehr. Da schaut jeder nur auf sich."

"Lebe deinen Traum - Dubai", 22.00 Uhr

Charlotte Newby lebt seit fünf Jahren in Dubai und vertritt als Marketing-Direktorin der Österreich Werbung ihr Heimatland. Im Berufsalltag vermittelt die 35-Jährige den Angestellten der Reisebüros in Dubai die österreichische Kultur und pflegt die guten Verbindungen zwischen den Ländern. Christian Gradnitzer begann mit einer Kochlehre in seiner Kärntner Heimat, bevor er auf Kreuzfahrtschiffen erste internationale Erfahrung sammelte. Mittlerweile ist der 36-Jährige kulinarischer Leiter der Jumeirah Gruppe und damit Chef von 400 Köchen. In Dubai sowie weltweit ist Gradnitzer für die Qualität von einigen der besten Restaurants verantwortlich, was sich manchmal jedoch auch als große Belastung herausstellen kann.

Den Traum von der ersten Kamelmilch-Schokolade weltweit hat sich der gebürtige Salzburger Johann Hochleitner in Dubai erfüllt. Er genießt mittlerweile die volle Unterstützung des Scheichs und bezieht die Kamelmilch in höchster Qualität von den rund 2.000 Kamelen von dessen persönlicher Farm. Im arabischen Raum ist er damit bereits sehr erfolgreich, im Rest der Welt gilt es noch einige Hürden zu meistern. Schafft es Johann Hochleitner, endlich die entsprechenden Einfuhrgenehmigungen in die EU zu bekommen?

Der Oberösterreicher Klaus Schwingenschlögl kam vor mehr als 30 Jahren als IT-Spezialist in den mittleren Osten und versorgte die dortigen Regierungen mit den ersten Großrechnern. Mittlerweile lebt und arbeitet er seit sechs Jahren in Dubai. Jede freie Minute widmet er seiner großen Leidenschaft: Rallye-Motorradfahren in der Wüste. Derzeit bereitet er sich auf die "Abu Dhabi Desert Challenge" vor, eine der prestigeträchtigsten Cross-Country-Rallyes der Welt.

"Mein Leben - Die Reportage mit Mari Lang: Willi Gabler - Der Geisterjäger", 22.45 Uhr

Ein Fünftel aller Österreicherinnen und Österreicher glaubt an Geister. Einer von ihnen ist Willi Gabler. Der 32-jährige Wiener glaubt aber nicht nur an Geister, er jagt sie auch. Vor einigen Jahren hat er den Verein "Vienna Ghosthunters" gegründet und sucht Menschen, die an Paranormalem interessiert sind, um sie zu Geisterjägern auszubilden. Zusätzlich bietet er Hilfe bei Spuk an und zeigt auf, dass Klopfen in der Wohnung oder Stimmen in der Dunkelheit in den meisten Fällen ganz irdische Gründe haben. Auch Mari Lang lernt neue Erkenntnisse über paranormale Phänomene: So lernt sie mit Fotoapparaten und Geräten umzugehen, die elektromagnetische Felder messen. Auch zeigt ihr Gabler, wie genau Schatten und Nebelformationen auf Fotos gedeutet werden. Sie besucht einen "Spukort" und hinterfragt beim Chef der "Vienna Ghosthunters" und bei Geisterjäger-Lehrlingen, was das Faszinierende an Paranormalem ist und welche Fähigkeiten einen guten Geisterjäger ausmachen.

"Soko Donau", "Die härtesten Jobs Österreichs", "Lebe deinen Traum" und "Mein Leben - Die Reportage mit Mari Lang" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und zum Teil als Live-Stream zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008