ÖWA Plus bestätigt: RMA Online-Angebot wächst weiter

10,9% Reichweite* für das Dachangebot Regionalmedien Austria Digital

Wien (OTS) - Das Online-Angebot der RMA setzt seinen Erfolgskurs fort: Laut aktueller ÖWA Plus ist die Reichweite des Dachangebots Regionalmedien Austria Digital von zuletzt 6,6%** der Internetuser auf 10,9%* gestiegen. Das entspricht einem Monatsschnitt von 638.673 Unique Usern* und ist eine Steigerung um 4,3 Prozentpunkte zum Vergleichswert des Vorjahres.

Die RMA-Vorstände Stefan Lassnig und Klaus Schauer sind mit dem Ergebnis zufrieden: "Die Zahlen der aktuellen ÖWA Plus bestärken unsere Strategie, auch im digitalen Bereich ganz klar auf lokale Nachrichten zu setzen. Unser Online-Angebot ist auf Bezirksebene regionalisiert und das, bis auf Vorarlberg, in ganz Österreich." Wichtiger Bestandteil der RMA Online-Portale ist User Generated Content durch Leser-Reporter, genannt "Regionauten". Diese ergänzen klassische redaktionelle Inhalte mit Beiträgen aus einem anderen, zusätzlichen Blickwinkel oder bereichern den bestehenden Content mit Nischen-Themen. "Unsere 'Regionauten' gestalten mit ihren Beiträgen unsere Online-Portale aktiv mit und ermöglichen so gemeinsam mit den lokalen Redaktionen der RMA tiefgehende, lokale Berichterstattung", so das Vorstands-Duo.

Lokal, regional, national - auf Basis von lokalen Informationen bieten die unter dem Dach der RMA zusammengefassten Medien, Digital wie auch Print, in ganz Österreich Nachrichten aus dem direkten Lebensumfeld der User und Leser. Diese Struktur macht die Online-Portale und Zeitungen der RMA zu einem attraktiven Partner für die werbetreibende Wirtschaft - ob auf Bezirks-, Bundesland- oder nationaler Ebene.

Das Dachangebot Regionalmedien Austria Digital vereint die Online-Plattformen www.meinbezirk.at, www.woche.at und www.grazer.at.

* Quelle: ÖWA Plus 2012-IV / Angaben in Prozent der Internetnutzer für einen durchschnittlichen Monat;
** Quelle: ÖWA Plus 2011-IV / Angaben in Prozent der Internetnutzer für einen durchschnittlichen Monat;

RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 139 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links: RMA - Regionalmedien Austria AG:
www.regionalmedien.at
ÖWA - Österreichische Webanalyse: www.oewa.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Traschler | Leitung Marketing und Kommunikation
Regionalmedien Austria AG | Weyringergasse 35, 1040 Wien
M +43/664/80 666 8200 | kerstin.traschler@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001