Leopoldstadt: "Abra-Snitzel-Cadabra" im Circusmuseum

Wien (OTS) - "Die hohe Kunst des Sim-Sala-Bim" und zeitgemäße Komik verknüpft die moderne Clown-Truppe "Snitzel" bei ihrem Gastspiel am Freitag, 22. März, und am Samstag, 23. März, im "Circus- & Clownmuseum Wien" (2., Ilgplatz 7). Im Rahmen der Programm-Reihe "Cabaret Snitzel" präsentieren die Humoristen jetzt unter dem Titel "Abra-Snitzel-Cadabra" eine wunderbare Mischung aus Magie, Gedankenübertragung, Hellsehen, Illusion und Manipulation. Ehrerbietig wandeln die Komödianten auf den Spuren des legendären grünen Hexers "Tintifax". Die "Snitzels" möchten Zaubermeister sein. Aber oft ist das Wollen größer als das Können und der Hokuspokus der "Nouveau Clowns" bewirkt ein schallendes Gelächter. Die bezaubernden Vorstellungen starten um 19.30 Uhr und dauern 70 Minuten. Der Kartenpreis beträgt 15 Euro (inkl. 1 Glas Sekt). Auskunft bzw. Reservierung: Telefon 0676/406 88 68 (E-Mail:
andreas@circus-clownmuseum.at).

Zirkus-Nostalgie: Eintritt frei am Sonntag (10-13 Uhr)

Der Nachwuchs amüsiert sich am Sonntag, 24. März, bei der Show "Karo & Karoline im Magischen Circus". Das trickreiche Duo hat vielerlei spaßige Zauber-Kunststücke auf Lager. Beginn: 14.30 Uhr. Der Eintritt zu dem lustigen Kinder-Programm (Dauer: rund 45 Minuten) kostet 5 Euro. Organisiert werden die Sonder-Veranstaltungen vom "Verein der Freunde des Circus- und Clownmuseum Wien" und dem "1. Wiener Zaubertheater". Alte Plakate, Fotos, Requisiten, Kostüme und sonstige Exponate aus der schillernden Zirkus-Welt kann jedermann im Museum auf dem Ilgplatz am Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) sowie am ersten und dritten Donnerstag im Monat (19.00 bis 21.00 Uhr) bei freiem Eintritt ansehen. Ausführliche Informationen über das Museum veröffentlichen die ehrenamtlich tätigen Zirkushistoriker im Internet:
www.circus-clownmuseum.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004