Huainigg: Frühlingserwachen für Menschen mit Down-Syndrom?

Literaturpreis Ohrenschmaus 2013 ausgeschrieben

Wien (OTS/ÖVP-PK) - "Der 21.3. ist der offizielle Welt-Down-Syndrom Tag, da das 21. Chromosom 3 Mal vorhanden ist. Nicht das Defizit sollte im Vordergrund stehen, sondern die Vielfalt", betont der ÖVP-Sprecher für Menschen mit Behinderung, Abg. Dr. Franz-Joseph Huainigg, den nötigen Paradigmenwechsel, und merkt kritisch an, dass "angesichts der Pränataldiagnostik und der Möglichkeit für Spätabtreibungen bei Behinderungen wie Down-Syndrom kein Frühlingslüfterl zu spüren ist. Im Gegenteil, es bläst uns ein kalter gesellschaftlicher Selektionswind entgegen".

Huainigg: "Die Geburt eines Kindes mit Down-Syndrom wird seitens vieler Mediziner/innen kaum willkommen geheißen, die Diagnose führt fast immer zur Abtreibung. Es kommen heutzutage weniger Kinder mit Down-Syndrom zur Welt. Eltern, die sich bewusst für die Geburt eines behinderten Kind entscheiden, stehen unter Druck. Sie müssen sich dafür rechtfertigen, warum sie einem Kind mit Behinderung das Leben schenken, wo es doch vermeidbar gewesen wäre. Diese verkehrte Welt, in der man sich für das Leben rechtfertigen muss, lehne ich entschieden ab".

Huainigg verweist auf das ganz besondere Potential und die Fähigkeiten von Menschen mit Lernschwierigkeiten. "Gerade der Literaturpreis Ohrenschmaus zeigt, welch einzigartigen Blick behinderte Autorinnen und Autoren auf die Welt werfen. Die literarischen Ohrenschmaus-Texte geben Anlass zum Nachdenken, Schmunzeln und machen Mut für eine Vielfalt der Gesellschaft", meint der Initiator des Literaturpreises Ohrenschmaus, Franz-Joseph Huainigg. Er zeigt sich erfreut, dass der Literaturpreis Ohrenschmaus in Kooperation mit der Lebenshilfe, Diakonie, Caritas, Jugend am Werk und Vienna People First bereits zum siebten Mal in Folge ausgeschrieben werden kann. Menschen mit Lernschwierigkeiten sind zum Schreiben eingeladen und aufgefordert: "Sprache verändert das Denken. Greift zum Stift oder setzt euch an den Computer. Euer Frühling beginnt jetzt!"

Einreichungen und Informationen zum Literaturpreis Ohrenschmaus:
www.ohrenschmaus.net
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004