"1. WIM - Wiener Immobilienmesse" in der Messe Wien

Start zur neuen Messe für Privatimmobilien

Messe Wien (OTS) - Premiere der "WIM - Wiener Immobilienmesse" von 16. und 17. März 2013 im Congress Center der Messe Wien +++ 77 Aussteller sind dabei +++ Im Angebot: Haus, Wohnung, Grund, Makler und jede Menge Beratung +++ Plus zwei Vortragsbühnen mit Top-Fachprogramm +++ Zeitgleich am 2. Wochenende der "Wohnen & Interieur" +++

WIEN (16. März 2013). - Wer eine Wohnung oder ein Haus sucht, eine Immobilie zu verkaufen hat und wer Fragen rund um Privatimmobilien hat, der ist am 16. und 17. März 2013 in der Messe Wien an der richtigen Adresse. Denn in den kommenden zwei Tagen geht die erste "Wiener Immobilienmesse" (kurz "WIM") im Congress Center der Messe Wien über die Bühne. 77 Aussteller sind bei der Erstausgabe mit dabei, darunter viele namhafte Firmen wie BUWOG, Mischek Bauträger, sREAL Immobilienvermittlung GmbH, Raiffeisen Vorsorgewohnungs-errichtungsGmbH, BIP Immobilien Development GmbH, SÜBA Baubetreuung, FLAIR Bauträger GmbH, DURST-BAU GmbH, BAWAG P.S.K. und die Österreichische Notariatskammer. Drei der "IMMY"-Preisträger 2012 sind ebenso mit an Bord: Mag. Pfeifer Immobilien GmbH, EHL Immobilien GmbH und SEG Stadterneuerungs- & Eigentumswohnungsges.m.b.H.. Ein paar Meter weiter, in den vier Messehallen der Messe Wien, findet die größte heimische Wohnmesse, die "Wohnen & Interieur" statt, die schon am 9. März 2013 begonnen hat und noch bis Sonntag, 17. März besucht werden kann. "Die 'WIM' ist eine genau auf die Markbedürfnisse zugeschnittene Verbrauchermesse. Der Markt boomt und wir haben dafür die passende Messeplattform geschaffen", sagt DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Wien, dem Veranstalter der "WIM". Geographisch ist das Angebot der "WIM" auf den boomenden Immobilienmarkt im Großraum Wien, mit den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland, ausgerichtet.

Haus, Wohnung, Grund, Makler - die "WIM" bietet alles, was Private suchen

Die Aussteller der "WIM" bieten Wohnungen in der Stadt (zur Miete und zum Kauf) sowie Häuser oder Baugründe in jeder Preiskategorie. Auch Privatpersonen, die bereits eine eigene Liegenschaft im Eigentum oder geerbt haben und diese verkaufen oder vermieten möchten, werden bei der "WIM" alles bekommen, was sie brauchen. Tipps und Ratschläge der Experten etwa zum Vertragsabschluss oder Informationen zum Energieausweis, zur Kauffinanzierung und zur Haftung sind ebenfalls bei der "WIM" abzuholen. "Die 'WIM' ist ein optimaler Mix aus Immobilienangeboten, persönlicher Beratung und Marktplatz der Top-Makler", erklärt Reed-New-Business-Group-Managerin Dr. Barbara Leithner, die zusammen mit den Immobilienexperten der IAI (Initiative aktive Immobilienwirtschaft) die "WIM" entwickelt hat. "Wer ein neues Zuhause sucht oder die eigene Liegenschaft gewinnbringend auf den Markt stellen will, der ist bei der 'WIM' an der richtigen Adresse."

Rahmenprogramm

Vorzeigestück der "WIM"-Premiere ist auch das in die Messe integrierte Rahmenprogramm. Die Vorträge und Expertenrunden der "IMMO-Bühne" mitten im Messegeschehen und des "IAI Vortragsraum" unmittelbar beim Eingang zur Veranstaltung sind echte Pflichttermine, an denen Messebesucher ohne Aufpreis teilnehmen können.

Termin und Öffnungszeiten, Eintrittskarten

Die "Wiener Immobilienmesse" findet am Samstag, 16. März 2013 von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. März 2013 von 10 bis 17 Uhr im Congress Center der Messe Wien statt. Eintrittskarten kosten Euro 12,- an der Tageskasse. Das ermäßigte Online-Ticket kostet Euro 8,50 und ist unter www.wiener-immobilienmesse.at/ticket/ erhältlich.

Mehr Informationen zur Erstausgabe der "Wiener Immobilienmesse" sind stets aktuell unter www.wiener-immobilienmesse.at abrufbar. (+++)

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Reed Exhibitions Messe Wien/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl

Redaktion: Oliver-John Perry
Tel. +43 (0)1 727 20 2421

Organisation: Natascha Berger, BA
Tel. +43 (0) 1 727 20 2420, Fax 2429
E-Mail: presse@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0001