EANS-News: Montega AG / bmp media investors AG: Roadshow verdeutlicht Performance im Bereich Media & Marketing Services

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Comment (ISIN: DE0003304200/ WKN: 330420)

Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Hamburg (euro adhoc) - Auf der Roadshow mit Vorstand Oliver Borrmann wurde vor allem der Track-record im Bereich Media & Marketing Services thematisiert. Das Unternehmen hat hier seit 2006 (seither ausschließlich Neuinvestments im Bereich Media & Marketing Services) eine durchschnittliche brutto Rendite von 22% erzielt. Seit Bestehen von bmp liegt der IRR im Bereich Media & Marketing Services bei 9%. Der vergleichsweise niedrige IRR in 2012 ist der hohen Anzahl an Neuinvestments in 2011 und 2012 geschuldet, die gewöhnlich in den ersten zwei bis drei Jahren nur geringe Wertsteigerungen erfahren.

[TABELLE]

Das Ziel von bmp ist, in den kommenden Jahren auf Grundlage der strengen Beteiligungsauswahl, dem professionellem Vertragsmanagement und Reporting sowie einem aktiven Unternehmens- und Exit-Management eine durchschnittliche Rendite von über 20% auf das Portfolio zu erzielen. Dabei sollen Wertsteigerungen mit einem Faktor von 5-10x bei einer durchschnittlichen Haltedauer von 3-8 Jahren erreicht werden. Zur Steigerung der Marktkapitalisierung ist zudem die Einbringung weiterer Beteiligungen gegen Ausgabe von Aktien geplant.

Weitere Fortschritte bei dailyme und iversity zu vermelden

Die TV-App dailyme hat in den letzten Monaten die Nutzerzahl weiter ausgebaut und dürfte zum Ende Q1/13 knapp 500 Tsd. aktive User zählen (Nutzung in den letzten 30 Tagen). Die durchschnittliche Nutzungsdauer beträgt dabei ca. 20 Min. pro Tag. Insgesamt werden derzeit knapp 8 Mio. Clipviews pro Monat erzielt. Damit dürfte dailyme eine der reichweitenstärksten Bewegbild-Apps in der DACH-Region sein. Auf Basis der starken Nutzerdaten halten wir einen Exit auf Sicht von 12-18 Monaten für wahrscheinlich.

Derweil forciert das Studentennetzwerk iversity den Wandel zum Veranstalter von MOOCs (massive open online course). So wurde am Montag gemeinsam mit dem "Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft" ein Fellowship-Programm gestartet, das die besten 10 Online-Lehrveranstaltungen mit jeweils 25.000 Euro unterstützt.

Fazit: Die auf der Roadshow besprochenen Themen bekräftigen unseren Investment Case und verdeutlichen die Wertsteigerungspotenziale im Bereiche Media & Marketing Services. Mit einem Upside von 44% bestätigen wir unsere Kaufempfehlung.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Montega AG Kleine Johannisstraße 10 D-20457 Hamburg Telefon: +49 (0)40 41111 3780 FAX: +49 (0)40 41111 3788 Email: info@montega.de WWW: http://www.montega.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: - Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0008