AVISO: Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien - AUFTAKT zum Intensivwahlkampf

Wien (OTS) - Erstmals in der Geschichte des Landes gibt es eine demokratische Möglichkeit, gegen feudale Religionsprivilegien, Subventionen und Begünstigungen in der Höhe von 3,8 Mrd EUR jährlich zu stimmen. Die Eintragungswoche zum Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien findet von 15.4 - 22.4 in ganz Österreich statt. Aus diesem Anlass findet am 18.3. der offizelle "Wahlkampfauftakt" statt:

Programm:

18:45 Enthüllung des "Volksbegehrens-Kardinalo-Mobil"
19:00 Präsentation des Volksbegehrens mit seinen Anliegen
19:30 Vorstellung des Personenkomitees zum Volksbegehren mit:
Heinz Oberhummer, Physiker, Initiative "Religion ist Privatsache" Music group Bible Busters Mieze Medusa, Poetry Slammerin Leo Lukas & Simon Pichler, Kabarettisten Eva Billisich, Schauspielerin&Musikerin Joesi Prokopetz, Kabarettist MLE[e], Musiker

Montag, 18.3., ab 18.00, 7*STERN - 1070 Wien - Siebensterngasse 31, "Du sollst hingehen!" - Eintragungswoche gegen Kirchenprivilegien 15. bis 22. April 2013 www.kirchen-privilegien.at

www.kirchen-privilegien.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse-Rückfragen/-Anmeldung:
FJ PURKARTHOFER PR, Tel.:+43-664-412-1491, info@purkarthofer-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001