ORF SPORT + mit Live-Übertragungen der Eiskunstlauf-WM und aus der "Heute für Morgen" Ersten Liga

Am 15. März im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programm-Highlights am Freitag, dem 15. März, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen der Kür der Paare (18.45 Uhr) und der Kür der Herren (0.10 Uhr) bei der Eiskunstlauf-WM 2013 in Kanada und vom "Heute für Morgen" Erste Liga-Match SC Austria Lustenau - SKN St. Pölten um 20.15 Uhr, Folge zwei des neuen Tennis-Magazins "ATP World Tour Uncovered" um 22.45 Uhr, die Höhepunkte vom Fußball-Länderspiel Österreich - Deutschland aus dem Jahr 1969 um 17.15 Uhr und vom Europacup-Match Rapid Wien - Sporting Lissabon aus dem Jahr 1995 um 2.50 Uhr, Folge eins des Magazins "Inside Grand Prix" um 23.15 Uhr sowie Funsport mit Snowboard, Freeski und vielem mehr um 23.45 Uhr.

Vom 10. bis 17. März findet die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft in der kanadischen Stadt London in der Provinz Ontario statt. Die besten 200 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer aus mehr als 50 Nationen kämpfen um Medaillen und auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi. Aus Österreich sind in den Einzelbewerben Kerstin Frank und Viktor Pfeifer am Start. Kommentatorin ist Gabriela Jahn, an ihrer Seite als Co-Kommentatorin fungiert Eva Martinek.

Hochspannung verspricht das Spitzenspiel der 24. Runde in der "Heute für Morgen" Ersten Liga zwischen SC Austria Lustenau und SKN St. Pölten. Tabellenführer Lustenau musste zuletzt eine 1:2-Heimniederlage gegen das Verfolgerteam Grödig hinnehmen. Der Abstand zu den Salzburgern ist damit auf vier Punkte geschmolzen. Grödig hat zudem ein Spiel weniger ausgetragen. Auch St. Pölten, derzeit Tabellendritter, darf sich jetzt wieder verstärkt Hoffnungen auf den Titel machen. Die Niederösterreicher haben acht Punkte Rückstand auf die Vorarlberger. St. Pölten holte in der letzten Runde nach drei Niederlagen in Folge gegen Horn den ersten Punkt im Frühjahr.
Kommentator ist Andreas Blum. Vor dem Spiel zeigt ORF SPORT + einen Beitrag über die Österreichischen Meisterschaften im Crosslauf, in der Pause über die Short Track Speed Skating-WM in Debrecen.

Das neue Tennismagazin "ATP World Tour Uncovered" bietet allen Tennisfans einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der spannendsten Turniere und zeigt die weltbesten Spielerinnen und Spieler auch abseits des Tennisplatzes. Die rund halbstündigen Magazine liefern Woche für Woche Spielerporträts, vertiefende Hintergrundstorys, Geschichten abseits der Plätze, umfassende Turnierinformationen, aber auch Tennisunterricht auf hohem Niveau und taktische Analysen durch den ehemaligen US-Player Justin Gimelstob ins Wohnzimmer. Die Magazine werden in englischer Originalsprache gesendet.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 14. März, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009