FP-Mahdalik sichert Unterstützung für UNESCO-Welterbe-Petition zu

SPÖ und Grüne dürfen nicht länger mauern

Wien (OTS) - Die Erhebung zum UNESCO-Welterbe wäre für Steinhof der einzig wirksame Schutz vor der geplanten Zerstörung durch die massiven Verbauungspläne von SPÖ und Grünen, betont FPÖ-Planungssprecher LAbg. Toni Mahdalik. Die FPÖ wird daher die betreffende Petition der Bürgerinitiative unterstützen und ebenfalls Unterschriften sammeln. Rot-Grün hat ja bislang alle FPÖ-Anträge gegen die Zubetonierung des Otto-Wagner-Spitals und für die Erhebung zum UNESCO-Welterbe im Gemeinderat abgelehnt. Der Profit der GESIBA ist Rot-Grün demnach wichtiger als das kulturelle und architektonische Erbe unserer Stadt. Die FPÖ wird jedoch in der nächsten Sitzung des Gemeinderates wieder aktiv werden und erneut einen Antrag für den Erhalt des Jugendstil-Juwels einbringen, kündigt Mahdalik an. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003