Bezirksmuseum 8: Szenische Lesung "Berta Zuckerkandl"

Wien (OTS) - Der "Klub Rofrano - Kulturverein Josefstadt" lädt am Sonntag, 17. März, ab 11.00 Uhr, zu einer szenischen Lesung mit Musik ein, der Titel heißt "Berta Zuckerkandl und die bittere Wahrheit". Schauplatz der Veranstaltung ist der Festsaal im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18). Der Zutritt ist gratis, Spenden für das Museum sind willkommen. Ulli Fessl (als Berta Zuckerkandl) sowie Kurt Hexmann, Reinhard Steiner und Frank Michael Weber unterhalten das Publikum. Die Texte stammen von Helmut Korherr und für die Inszenierung ist Frank Michael Weber verantwortlich. Als Ausstatterin agiert Barbara Langbein und die Pianistin Petra Greiner-Pawlik interpretiert vorwiegend Werke von Gustav Mahler. Mehr Informationen zu der Matinee bekommen Interessierte vom ehrenamtlichen Museumsteam (Leitung: Maria Ettl) unter der Telefonnummer 403 64 15 (tlw. Anrufbeantworter) oder per E-Mail: bm1080@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003