Kopf begrüßt Gerald Klug im neuen Amt

ÖVP-Klubobmann erwartet rasche spürbare Verbesserungen durch Reform des Wehrdienstes

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf begrüßt Gerald Klug als neuen Bundesminister für Landesverteidigung und Sport und wünscht ihm für die Dauer der Ressortführung alles Gute in Bewältigung der Aufgaben, die auf den neuen Minister zukommen.

"Das Thema Reform des Wehrdienstes liegt auf dem Tisch, die Menschen erwarten konkrete Antworten. Das wird die Hauptaufgabe des neuen Ministers sein, bei der wir ihn gerne unterstützen. Die jungen Leute erwarten sich rasch spürbare Veränderungen. Ich erwarte mir von Minister Klug, dass er diesen Prozess beschleunigt und unterstützt und denen, die im Bundesheer daran mit sehr viel Engagement arbeiten, den Rücken stärkt", so Kopf.

Der ÖVP-Klubobmann freut sich zudem auf einen ersten inhaltlichen Diskurs mit Minister Klug im Rahmen der nächste Woche stattfindenden Arbeitsgruppengespräche zur Reform des Wehrdienstes.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001