"CopStories" und "Liebesg'schichten" am 12. März in ORF eins

Dritte Folge der zehnteiligen ORF-Serie mit Zeiler, Falck, Yardim und Kottal

Wien (OTS) - Nach jeder Menge "Zund", noch mehr "Bahöh" und einem quotenstarken Auftakt bekommen es die Kieberer aus Ottakring am Dienstag, dem 12. März 2013, um 20.15 Uhr in ORF eins mit mehr oder weniger romantischen "Liebesg'schichten" zu tun. Unter der Regie von Christopher Schier ermitteln im Team von Johannes Zeiler Serge Falck, Fahri Yardim, Martin Zauner, Claudia Kottal (auch um 22.05 Uhr in ORF eins in "Willkommen Österreich bei Stermann & Grissemann"), Kristina Bangert, Martin Leutgeb, Holger Schober, David Miesmer, Michael Steinocher und Cornelia Ivancan. Als Integrations-Bezirksrätin ist Proschat Madani zu sehen.

"Liebesg'schichten" (Dienstag, 12. März, 20.15 Uhr, ORF eins)

Eberts (Martin Zauner) und Altan (Fahri Yardim) müssen den Mord an einem jungen Inder aufklären, während sich Roman (Holger Schober) um Taxifahrer kümmert, die sich diskriminiert fühlen, und Matthias (Martin Leutgeb) den ungewöhnlichsten Taschendiebstahl seines Berufslebens zur Anzeige bekommt. Florian (David Miesmer) hat die unangenehme Aufgabe, einer Frau die Nachricht überbringen zu müssen, dass der Mann, gegen den sie ausgesagt hat, jetzt doch unerwartet wieder auf freiem Fuß ist und sich wahrscheinlich rächen will. Schließlich wird auch noch die Leiche von Theo (Theo Aschauer) -jenem Dealer, der Altans Bruder Efe (Deniz Cooper) das Leben schwer gemacht hat - zwischen Mülltonnen gefunden. Und damit fangen die Probleme erst an.

"CopStories" ist eine Produktion der Gebhardt Productions GmbH im Auftrag des ORF.

"CopStories" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003