Mobiler Bürgerdienst ganz nah

Wien (OTS) - Das mobile Team des Bürgerdienstes Wien ist im Frühjahr wieder schwerpunktmäßig in Zusammenarbeit mit den Bezirken unterwegs, um Schäden und Verunreinigungen wahrzunehmen und zu beheben. Zusätzlich geht der Bürgerdienst Wien mit seinen Servicebussen auf Bezirkstour. "Direkt vor der Haustür" gibt es für die WienerInnen Informationen zum Bezirk, Neues aus der Stadtverwaltung, Broschüren der Stadt Wien und die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit den BürgerdienstmitarbeiterInnen für etwaige Wünsche und Anregungen. Die aktuellen Termine sind auf wien.at
http://www.wien.gv.at/buergerdienst/mobilbueros/standort.html
ersichtlich oder telefonisch beim Stadtinformationszentrum Tel.: 01 525 50 zu erfragen.

Die März-Termine

13. März 9.00 - 17.00 Uhr:
1200, Wallensteinplatz und 1210, Kürschnergasse U 1 Großfeldsiedlung

14. März 9.00 - 17.00 Uhr:
1200, Wallensteinplatz und 1210, Kürschnergasse U 1 Großfeldsiedlung

19. März, 13.00 - 17.00 Uhr
1090, Julius Tandler Platz, Franz Josef Bahnhof

20. März, 9.00 - 13.00 Uhr
1090, Julius Tandler Platz, Franz Josef Bahnhof

20. März, 9.00 - 17.00 Uhr
1090, Spittelau U6/U4

21. März, 9.00 - 17.00 Uhr
1090, Spittelau U6/U4 und 1050, Am Hundsturm

22. März, 9.00 - 17.00 Uhr
1090, Spittelau U6/U4 und 1050, Am Hundsturm

und 14. bis 16. März 10.00 - 18.00 Uhr
Seniorentage Donaustadt, 1220, Donauzentrum

Seit vergangenem Jahr ist ein neuer moderner Servicebus des Bürgerdienstes zusätzlich im Einsatz und verstärkt den Bürgerdienst bei Schwerpunktaktionen in den Bezirken. 2012 besuchten die Bürgerdienstbusse rund 270-mal die Bezirke und führten rund 15.000 Beratungsgespräche.

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Vesely
Bürgerdienst Wien (MA 55)
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-55114
Mobil: 0676 8118 55114
E-Mail: susanne.vesely@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011