Wiener Symphoniker kehren von erfolgreicher Deutschland-Tournee zurück

"Brillante Symphoniker aus Wien" begeistern in ausverkauften Konzerten

Wien (OTS) - Unter dem russischen Dirigenten Dmitrij Kitajenko absolvierten die Wiener Symphoniker zwischen 26. Februar und 5. März 2013 auf ihrer Gastspielreise durch Deutschland insgesamt sieben vielumjubelte Konzerte in den Städten Stuttgart, Wiesbaden, Mannheim, Köln, Hamburg, Essen und zum Abschluss in Düsseldorf. Davon waren die Auftritte in Köln, Mannheim, Stuttgart und Wiesbaden ausverkauft. Auf dem Programm standen Werke aus dem Kernrepertoire des Orchesters, darunter Beethovens 5. Symphonie sowie die von den Wiener Symphonikern im Jahre 1946 uraufgeführte Rosenkavalier-Suite von Richard Strauss.

Besonders hervorgehoben in Rezensionen zu den Konzerten wurden "die vorzüglich weich und warm klingenden Bläser des Orchesters" und die "geschmeidigen Streicher" (Allgemeine Zeitung). Einhellig überschwänglich gestaltete sich die Beschreibung des herausragenden Klangs des Orchesters: "Hier sind die Wiener in ihrem Element, hier leben sie auf und malen genussvoll die schillernden Farben dieser Musik [...] immer ist der kraftvolle Auftritt des vollen Orchesters in weichen Streicherflausch eingeschlagen", schreibt etwa die Haltener Zeitung über die Interpretation von Strauss' Rosenkavalier-Suite.

Als Solisten glänzten darüber hinaus die britische Trompeterin Alison Balsom mit Haydns Trompetenkonzert und der deutsche Pianist Gerhard Oppitz in Skrjabins Klavierkonzert fis-moll.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Symphoniker
Mag. Kurt Danner
Email: k.danner@wienersymphoniker.at
Tel.: 01/58979-15
Mobil: 0676 62 65 976

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003