Haimbuchner: FPÖ OÖ steht voll hinter der Politik von HC Strache

Freiheitlicher Weg braucht Geschlossenheit Freiheitlicher Weg braucht Geschlossenheit

Linz (OTS) - Klare Worte gibt es heute vom Landesparteiobmann der FPÖ Oberösterreich, LR Dr. Manfred Haimbuchner: "Die FPÖ Oberösterreich steht voll hinter der Politik von HC Strache und der Bundes-FPÖ. Wir lassen uns von unserem erfolgreichen gemeinsamen Weg nicht durch Zurufe abbringen. Mangelnde Einigkeit, wie von Medien behauptet, würde nur der Politik der Mitbewerber nutzen. Die Bundes-FPÖ und Bundesparteiobmann HC Strache können sich der vollen Unterstützung der Landesgruppe Oberösterreich - auch im Hinblick auf die Nationalratswahlen im Herbst - sicher sein. Die FPÖ ist geschlossen und geeint. Die politischen Mitbewerber versuchen über die Medien einen Streit von Außen hereinzutragen. Das wird aber nicht gelingen." *****

HC Strache sei es gelungen, "seit dem Jahr 2005 die FPÖ zurück auf den Weg des Erfolges zu führen. Die Menschen in diesem Land wissen, dass wir den aktuellen Herausforderungen mit klaren Werten und einem breiten Programm begegnen. Wir sind es den Bürgern schuldig, uns auf diesem erfolgreichen Weg nicht beirren zu lassen. Offensichtlich werden wir wieder zu einem ernst zu nehmenden Mitbewerber. Nur so ist es zu erklären, dass ein medialer Sturm im Wasserglas aufgebauscht wird", so Haimbuchner.

"Der freiheitliche Weg braucht Geschlossenheit. Diese Geschlossenheit ist klar gegeben. Wir lassen uns nicht beirren in unserer Politik mit Herz und Hausverstand zum Wohle des Landes, zum Wohle der Bürger", bekräftigte der FPÖ-Landesparteiobmann abschließend. (schluss) bt

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Landesgruppe OÖ
Birgitt Thurner, Landespressereferentin
Tel.: 0732/736426 - 31 FAX: DW 15, Mobil: 0664/9072221
birgitt.thurner@fpoe.at
www.fpoe-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLO0001