Oxonitsch eröffnete Ball des Sports im Wiener Rathaus

2000 VertreterInnen der Wiener Sportlandschaft tanzten bis in die frühen Morgenstunden

Wien (OTS) - Sportstadtrat Christian Oxonitsch eröffnete gestern den siebenten Ball des Sports im Wiener Rathaus. Einen ganzen Abend lang stand das Rathaus ganz im Zeichen der heimischen Sportlandschaft.

Sportstadtrat Christian Oxonitsch bedankte sich bei Beate Schasching, der Präsidentin der ASKÖ Wien, Walter Strobl, dem Präsidenten der Sportunion Wien, Paul Haber, dem Präsidenten des ASVÖ Wien und Arnold Baca, dem Leiter des Instituts für Sportwissenschaft in Wien für die Organisation des Balls. "Ich heiße alle SportfunktionärInnen, alle Sportbegeisterten und SportlerInnen sehr herzlich im Rathaus willkommen und wünsche Ihnen eine unvergessliche Ballnacht", so Oxonitsch bei der Eröffnung.

Davor gab es eine Eröffnungseinlage unter der Leitung von Herbert Brunda, dem Präsidenten des Tanzsportklubs Floridsdorf mit Profi-TänzerInnen. Für Stimmung sorgte das Tanzorchester von Round Midnight und "4 and more", Jazz in der American Bar und eine Disco.

Unter den rund 2000 BesucherInnen waren Hobby- und SpitzensportlerInnen, VereinsfunktionärInnen, Sport-PolitikerInnen, Sponsoren, VertreterInnen der Österreichischen Sporthilfe, TrainerInnen und StudentInnen. Die Einnahmen der Tombola und des Roulette-Tisches gingen an die Österreichische Sporthilfe und den Wiener Behindertensportverband.

Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf dem größten gesellschaftlichen Ereignis der Wiener Sportwelt gefeiert und getanzt.

Pressebilder demnächst unter www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003