"Pressestunde" mit Peter Kaiser, Landesparteiobmann Kärnten, SPÖ

Am 10. März um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Mit Peter Kaiser als Spitzenkandidat hat die SPÖ am vergangenen Sonntag die Landtagswahl in Kärnten gewonnen. Der Absturz der Kärntner Freiheitlichen bescherte der SPÖ ein deutliches Plus und - mit großem Abstand zu den anderen Parteien - den Platz eins. Wer ist dieser Peter Kaiser, der bald den Landeshauptmann-Sessel einnehmen wird und dafür gesorgt hat, dass die SPÖ nunmehr fünf von neun Landeschefs hat? Wie ist Peter Kaiser politisch einzuschätzen? Welche Koalitionsmöglichkeiten sieht er im künftigen Kärntner Landtag? Und welche Bedeutung hat der SPÖ-Sieg in Kärnten für die Bundespolitik?
Die Fragen in der "Pressestunde" am Sonntag, dem 10. März 2013, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:
Eva Weissenberger, "Kleine Zeitung" und Wolfgang Wagner, ORF.

Die "Pressestunde" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010