GRÜNE-Holub: Erwarten uns inhaltliche Gespräche

Grüne wollen Transparenz-Koalition für Kärnten. Grüne Schwerpunkte für die Verhandlungen: Transparenz, Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit. Ziel: Referat "NEU".

Klagenfurt (OTS) - Die Grünen werden kommenden Montag erste Verhandlungen mit der SPÖ aufnehmen. Dies bestätigt heute LAbg. Rolf Holub, designierter Landesrat für die Grünen: "Wir erwarten uns inhaltliche Gespräche mit der SPÖ. Wir werden mit klaren Vorstellungen in die Gespräche gehen. Wir wollen für Kärnten eine Transparenz-Koalition, die Zeit der Korruption soll bei einer Koalitionsbeteiligung der Grünen ein Ende finden. Die Menschen haben das Recht zu sehen wann, wofür und wo ihr Steuergeld verwendet wird. Hier gibt es zur bisherigen Regierungspolitik enormen Aufholbedarf".

Mit den Grünen wird es auf jeden Fall eine Aufarbeitung der Vergangenheit geben, so Holub: "Eine Aufarbeitung der Altlasten ohne Ausnahme von Parteifarben. Mit den Grünen zieht zum ersten Mal eine Partei in die Kärntner Landesregierung ein, die völlig sauber ist", stellt Holub klar.

Auch die Themen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit werden von den Grünen intensiv in die Verhandlungen eingebracht: "Wir stellen uns ein grünes Referat "NEU" vor: Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt. Wir sehen in diesen Bereichen große Zukunftschancen für Kärnten, sowohl im wirtschaftlichen Bereich als auch bei der Entwicklung von neuen und haltbaren Arbeitsplätzen".

"Wir gehen mit einer positiven Grundhaltung in die Gespräche mit der SPÖ und sind davon überzeugt eine klare, grüne Handschrift in die Verhandlungen zu bringen", schließt Holub.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
Mag. Fabian Rauber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0699/17535153
fabian.rauber@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001