Onkel bringt Nichte zur Welt!

Wiedweg (OTS) - Nicht mehr erwarten konnte es die kleine Melina aus Hinterkoflach, Ebene Reichenau. Um 3.33 Uhr erblickte das Baby heute auf der Fahrt ins Krankenhaus das Licht der Welt. Das Besondere:
Geburtshelfer war ihr Onkel Tobias Trattler, Zivildiener bei der Johanniter Patergassen! Mutter und Tochter sind wohlauf und erholen sich im Krankenhaus St. Veit von den nächtlichen Strapazen.

Gegen 3 Uhr in der Früh erhielt das Johanniter-Einsatzteam, Thomas Dullnig und Tobias Trattler, die Nachricht, dass Sabine Trattler, Tobias Schwägerin, Wehen in kurzen Abständen habe. Sofort sollte sie ins Krankenhaus gebracht werden. Auf dem Weg dorthin wollte die kleine Melina aber nicht mehr warten. In Sonnleiten, Gemeinde Gnesau, erblickte das kleine Mädchen um exakt 3.33 Uhr das Licht der Welt. Ihr Onkel Tobias, derzeit Zivildiener bei der Johanniter, half ihr dabei.

Als der Notarztwagen aus Feldkirchen eintraf, war schon alles vorbei und Mama und Tochter wohlauf. Die kleine Melina ist 50 cm groß und wiegt 3170 Gramm. Derzeit erholt sie sich mit ihrer Mama im Krankenhaus St. Veit. Über ihre Geburt freuen sich nicht nur Onkel Tobias sondern auch Papa Florian und Schwester Julia (2).

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Cordula Wadl
Tel: 0699 170 788 60

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JOH0001