Holen Sie Ihr Geld zurück!

AK Kärnten startet Steuerrückholaktion für Arbeitnehmer

Klagenfurt (OTS) - Unter dem Motto "Holen Sie Ihr Geld zurück!" startet die Arbeiterkammer Kärnten auch heuer wieder eine große Steuerrückholaktion für Arbeitnehmer. Von 11. bis 21. März beraten die AK-Steuerprofis landesweit bei der Arbeitnehmerveranlagung und helfen, zu viel bezahltes Geld vom Finanzamt zurückzuholen.

Ob Pendler, Häuslbauer, Geringverdiener oder Familien:
Abschreibposten hat fast jeder. "Daher zahlt sich ein Lohnsteuerausgleich fast immer aus. 14.000 Kärntner haben im Vorjahr das AK-Steuerservice genutzt und im Schnitt 230 Euro vom Finanzamt zurückgeholt", betonte heute der Kärntner AK-Präsident Günther Goach. Insgesamt 3,2 Millionen Euro haben die Kärntner Arbeitnehmer allein im Vorjahr mit Hilfe der Arbeiterkammer vom Fiskus zurückbekommen. Trotzdem verschenken noch immer zu viele Arbeitnehmer Geld an das Finanzamt, weil sie keine Arbeitnehmerveranlagung machen. "Allein in Kärnten werden pro Jahr rund 20 Millionen Euro beim Finanzamt nicht abgeholt!", erklärt AK-Steuerexperte, Bernhard Sapetschnig.

Im Zuge der Steuerrückholaktion können persönliche Beratungstermine bei der Arbeiterkammer vereinbart werden. Das Steuerservice umfasst neben umfangreichen Tipps auch die Hilfe beim Ausfüllen der Lohnsteuerformulare - vorzugsweise mit FinanzOnline. Viele Informationen zur Arbeitnehmerveranlagung bietet die Arbeiterkammer auch in aktuellen Broschüren und im Internet an:
kaernten.arbeiterkammer.at

Für die telefonische Beratungen hat die AK Kärnten eine Steuerhotline eingerichtet: 050 477-3000.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Kärnten
Mag. Christa Maurer, Kommunikation
Tel.: 050 477-2401, Mobil: 0664/233 5899
c.maurer@akktn.at
http://kaernten.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKK0002