ÖBV Aufsichtsratspräsidium: Gottfried Weißengruber neuer Vorsitzender des ÖBV Aufsichtsrates

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV) hat in seiner Sitzung am 5. März 2013 Gottfried Weißengruber von der Gewerkschaft vida zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der ÖBV gewählt. Er folgt Walter Vonbank, der seine Funktion aus persönlichen Gründen zurücklegt, aber noch bis zur Mitgliederversammlung im Juni als ordentliches Mitglied im Aufsichtsrat verbleibt.

Langjährige Verdienste von Walter Vonbank

Walter Vonbank, seit Juni 2008 Vorsitzender des Aufsichtsrates, saß dem Aufsichtsrat der ÖBV in einer wichtigen und entscheidenden Phase der Entwicklung des Unternehmens vor: Den Leitbildprozess und die neue ÖBV Strategie für die zukunftsfähige Wettbewerbspositionierung der ÖBV hat er maßgeblich gefördert. Vorstandsvorsitzender Mag. Josef Trawöger und der Vorstandsvorsitzende-Stellvertreter Dr. Karl Heinz Setinek würdigen die langjährigen Verdienste Walter Vonbanks: "Wir als Vorstand möchten uns bei Walter Vonbank besonders für die geleistete Arbeit, seinen Einsatz für die ÖBV und das in uns gesetzte Vertrauen bedanken".

Das neue Aufsichtsratspräsidium

Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Gottfried Weißengruber, Assistent im ÖBB-Konzernbetriebsratsbüro und Mitarbeiter der Sektion Verkehr der Gewerkschaft vida, war bisher zweiter Vorsitzender-Stellvertreter. In dieser Funktion folgt ihm Günter Blumthaler, Zentralbetriebsrat Betriebsrat der ÖBB-INFRA AG, der dem Aufsichtsrat seit 2010 angehört. Erster Vorsitzender-Stellvertreter bleibt Fritz Neugebauer, zweiter Nationalratspräsident und Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD). Der Aufsichtsrat ist neben der einmal jährlich tagenden Mitgliederversammlung und dem Vorstand das zentrale Leitungsorgan des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit.

Nachhaltigkeit seit 118 Jahren

Die ÖBV achtet als eigenständiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit seit 118 Jahren mit nachhaltigem Erfolg auf Seriosität, Stabilität, Sicherheit und Servicequalität. Als Solidargemeinschaft, bei der Kunden von Lebens- und Unfallversicherungen Mitglieder und gleichzeitig Eigentümer der ÖBV sind, befindet sich das Unternehmen in österreichischer Hand. Die ÖBV ist privater Versicherungspartner für sämtliche Versicherungsfragen, speziell für Lebens- und Unfallversicherungen.

Foto: Gottfried Weißengruber:
http://www.oebv.com/presse/presseaussendungen.html
C ÖBV

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eva Enichlmayr
Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel.: 01 / 401 20/1120
Mobil: 0664 / 82 43 188
eva.enichlmayr@oebv.com

Mag. Barbara Maurer, MAS
Leiterin Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel.: 01 / 401 20/1015
Mobil: 0664 / 856 23 96
barbara.maurer@oebv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBV0001