75.000 Opfer-Schicksale der NS-Zeit virtuell dokumentiert

BRAINTRUST relauncht DÖW-Website www.doew.at

Wien (OTS) - "Die Schicksale von fast 75.000 Opfern des Nationalsozialismus wurden in intensiver Forschungsarbeit durch das Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes (DÖW) aufgearbeitet und sind nun allen Interessierten weltweit mittels einfacher Internet-Suche zugänglich. Dieses virtuelle Sichtbar-Machen der Verfolgung und das damit verbundene Greifbar-Machen der individuellen menschlichen Schicksale ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil der historischen Rückschau und Verarbeitung, sondern auch der notwendigen laufenden Bewusstmachung in der Gegenwart", so Brigitte Bailer, Wissenschaftliche Leiterin des DÖW. "Wir freuen uns, dass die neue zentrale Internet-Plattform für diesen Forschungsbereich www.doew.at, die in hervorragender Zusammenarbeit mit der New-Media-Agentur BRAINTRUST entstanden ist, nun öffentlich zugänglich ist."

"500.000 Visits jährlich - viele davon aus dem Ausland, wo Menschen nach Spuren ihrer Verwandten forschen - zeugen von einem großen öffentlichen Interesse. Unser Ziel war, nicht einfach das 'Look and Feel' der Website zeitgemäß zu gestalten, sondern dem Relaunch eine saubere konzeptionelle Basis zu geben und daher eine genaue Analyse der User-Bedürfnisse und Kommunikationsströme voranzustellen", betonte Thomas Stern, Geschäftsführer von BRAINTRUST. "Auf diesem Fundament konnten wir die Homepage in einem iterativen Prozess gemeinsam mit unserem Kunden neu aufsetzen."

Einfache Suche durch Vernetzung mehrerer Datenbanken

Zentrale Basis des neuen Internet-Auftritts sind die Forschungsdatenbanken des DÖW. In diesen werden derzeit fast 75.000 getötete und/oder verfolgte Personen erfasst, großteils mit Details zu Deportationszielen, Todesorten und an der Tötung beteiligten Institutionen. Die Herausforderung bestand einerseits darin, einen virtuellen Gedenkort für die Menschen zu schaffen, die den Terror der Nationalsozialisten nicht überlebten.

Andererseits sollten die detaillierten Informationen zu Menschen und ihren Biographien auch Interessierten und ForscherInnen intuitiv zugänglich gemacht werden. Dies geschieht nun über eine userfreundlich designte Suchmaske, mittels der - übergreifend über mehrere große Datenbanken - im Hintergrund eine komplexe, vernetzte Suche abgewickelt wird. Zugleich bietet das Ergebnis nicht nur eine strukturierte tabellarische Darstellung von Personendaten, sondern umfassende Informationen zu den dokumentierten Biographien -- bis hin zu eingescannten Originaldokumenten wie Totenscheinen.

Zugang zu allen wichtigen Informationen über die Startseite

Die Startseite als zentrales Portal ist so gestaltet, dass sie einen einfachen Zugang zu den wichtigsten Informationen des DÖW ermöglicht: Ein Kampagnentool bietet die Möglichkeit der prominenten Positionierung eines aktuellen Themas oder Forschungsschwerpunktes. Die "erklärenden" Navigationspunkte "Erinnern, Erforschen, Erkennen" kommunizieren transparent die Kernkompetenzen des DÖW.

Ebenso auf der Startseite zu finden ist ein umfassendes Suchtool, mit dem nicht nur gezielt nach Beiträgen, Dokumenten und Bildern, sondern - angepasst an die Komplexität der Anforderung - auch nach ganzen Themenbereichen gesucht werden kann. Ergänzt wird die Startseite durch einen Überblick über interessante Terminangebote aus dem gesamten Themenfeld sowie eine Wechselmöglichkeit zur englischsprachigen Website. In die neue Website integriert wurde auch ein Zugriff auf die Online-Ausstellungssite des DÖW, die alleine schon über 100.000 Visits pro Jahr aufweist.

Website auf dem letzten Stand der Technik

Technisch gesehen ist die Website natürlich SEO (Search Engine) optimiert und verfügt mit dem Content Management System (CMS) von BRAINTRUST über ein benutzerfreundliches Backend zur laufenden selbständigen Wartung der Website-Inhalte durch das DÖW.

Presseaussendung und Präsentation downloadbar unter www.braintrust.at/news

Firmeninformation:

BRAINTRUST bietet Produkte und Services in den Feldern Web und Video sowie Software-Lösungen für Events, Kontakt- und Dokumentenmanagement. BRAINTRUST ist seit 1989 die österreichische New Media-Agentur an der Schnittstelle zwischen Kommunikation und IT. Unsere Kunden aus den Bereichen Industrie und Non-Profit profitieren von unserem Consumer Insight, der kundenspezifischen Prozessberatung und unserem großen Know-how in der Multimedia-Kommunikation und bei webbasierten Softwarelösungen. Unsere Passion ist erfolgreiche Kommunikation - Unser Weg zum Erfolg sind strategische Beratung und individuelle Lösungen.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Stern
BRAINTRUST
Tel. 01/40416-0
Email: stern@braintrust.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0002