Vortrag mit Kommissär Jasper Sharp über Geschichte der Kunstbiennale in Venedig

Wien (OTS) - Am 12. März um 19 Uhr hält Jasper Sharp im Arnulf Rainer Museum in Baden einen Vortrag über "Österreich und die Biennale di Venezia 1895-2013". Der Eintritt zur Veranstaltung, die in englischer Sprache abgehalten wird, ist frei. Bereits um 18 Uhr steht ein Rundgang durch die aktuelle Ausstellung "Arnulf Rainer: New, Unfigured, and Interesting" auf dem Programm.

Jasper Sharp thematisiert in seinem Vortrag den politischen, kulturellen und kunsthistorischen Hintergrund der weltweit ältesten und bedeutendsten Kunstbiennale. Der britische Kurator und Kunsthistoriker organisiert die diesjährige Ausstellung von Mathias Poledna im österreichischen Biennale-Pavillon. Begleitend dazu erscheint Ende April eine umfassende Publikation zur Geschichte der Biennale und Österreichs Teilnahme.

Weitere Informationen unter: www.arnulf-rainer-museum.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse Arnulf Rainer Museum: Mag. Julia Aßl
Badener Kulturbetriebsgesmbh
Kaiser Franz Josef-Ring 31
2500 Baden
Tel. [+43] (0) 699 / 10 28 30 80
E-mail: presse@arnulf-rainer-museum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARN0001