INTERNATIONALER FRAUENTAG im MAK

Freier Eintritt für Frauen und Textilworkshop im Rahmen von "ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER. Auf der Suche nach Istanbul heute"

Wien (OTS) - Anlässlich des Internationalen Frauentags bietet das MAK am 8. März 2013 Frauen freien Eintritt und lädt im Rahmen der Ausstellung "ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER. Auf der Suche nach Istanbul heute" zu einem zweitägigen Textilworkshop mit Günes Terkol. Die in Istanbul lebende Künstlerin, die mit ihrer Arbeit traditionelle Ausdrucksformen der angewandten Kunst von tiefverwurzelten Assoziationen wie Häuslichkeit und Weiblichkeit emanzipiert, wird mit den Teilnehmerinnen des Workshops ein großes Banner als Zeichen für alle Frauen gestalten.

"Meine Arbeitsweise befreit die Tätigkeit des Nähens von häuslichen und konventionellen Konnotationen und verleiht ihr neue mögliche Bedeutungen, Methodiken und Inszenierungen: Der Akt des Nähens und die Verwendung von Recyclingstoffen werden selbst zu einem Akt des Widerstands, der eine Form der unabhängigen Produktion zurückfordert und den Zugang zur zeitgenössischen Kunst eröffnet", so Terkol. Günes Terkol (* 1981, Ankara) hat bereits in Workshops in Antakya, Istanbul und Chongqing mehrere Textilbanner angefertigt, die die Probleme von Frauen verschiedener Herkunft in mächtige Metaphern verwandeln.

Von der Künstlerin persönlich geleitet, sind die Teilnehmerinnen eingeladen, Erfahrungen mit Familie, Arbeitsbedingungen, Erwartungen an die Freizeit, individuelle Hoffnungen und Träume einfließen zu lassen. Nach einem einleitenden Gespräch entsteht in der MAK-Säulenhalle im Kollektiv ein großes Textilbanner, das anschließend in der Ausstellung "ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER. Auf der Suche nach Istanbul heute" (23. Jänner - 21.April 2013) gezeigt wird.

Ermöglicht wird die Realisierung dieses wegweisenden Ausstellungsprojekts durch das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen OMV, das sich im Kultursponsoring auf den Kulturaustausch zwischen ihren Kernmärkten Österreich, Rumänien und Türkei im Bereich der zeitgenössischen bildenden Kunst konzentriert.

Günes Terkol Textilworkshop Do & Fr, 7. & 8.3.2013, 10:00-18:00 Uhr MAK-Säulenhalle, MAK, Stubenring 5, Wien 1 Teilnahme gratis Anmeldung bis 6.3.2013 unter marketing@MAK.at Gratis Eintritt im MAK für Frauen am Internationalen Frauentag 8.3.!

Rückfragen & Kontakt:

MAK-Presse und PR
Judith Anna Schwarz-Jungmann (Leitung)
Sandra Hell-Ghignone
Veronika Träger
Lara Steinhäußer
T +43 1 711 36-233, 229, 212
presse@MAK.at
www.MAK.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001