Frank Stronach bedankt sich für Wahleinsatz

Erste personelle Weichenstellungen für Klub und Landesregierung

Oberwaltersdorf (OTS) - Frank Stronach bedanke sich heute für den großen Einsatz seiner Partei bei der Landtagswahl: "Wir hatten wenig Zeit und das Ergebnis ist beachtlich, so habe ich jetzt auch für die Nationalratswahl ein sehr gutes Gefühl, unsere Bewegung wächst!"

Dann präsentierte Frank Stronach eine erste Analyse zur Landtagswahl:
Ganz allgemein zeigte sich der Parteigründer mit dem Ergebnis eher zufrieden, wiewohl er meinte "Man erwartet sich aber immer mehr! Aber die Bewegung ist jetzt ins Rollen gekommen, ich bin für die Bundesebene sehr optimistisch."

Angesprochen auf die absolute Mehrheit von Erwin Pröll, sagte Stronach "Es kommt, wie es kommt, für Niederösterreichs Zukunft wäre ein Fall der Mehrheit sicher besser gewesen, für mehr Kontrolle und Transparenz!"

Die Gremien haben heute beschlossen, dass die Nationalratsabgeordnete Elisabeth Kaufmann Bruckberger von der Partei für die Position des Landesrates nominiert wird, zum Klubobmann kandidiert Dr. Walter Laki.

Dr. Walter Laki, Werkzeugmachergeselle, Techniker und Betriebswirt, Mödling, geb. 29.5.1951, 29 Jahre Prüfer im Rechnungshof, Träger des großen Ehrenzeichens des Burgenlandes

Elisabeth Kaufmann-Bruckberger, geb. Mödling 20.05.1970, Gumpoldskirchen, Abgeordnete zum Nationalrat, Absolventin der Hotelfachschule Modul, 2 Söhne

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach
Walter Rettenmoser
Kommunikation
Tel.: Tel.: 0664 156 52 14
walter.rettenmoser@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSO0002