Wienerbergers MassivWertHaus-Partner wählen Gruppen-Sprecher

Wien (OTS) -

  • Sonnenhausspezialist DI Ottokar Thurner einstimmig als Sprecher der 16 MassivWertHaus-Partnerunternehmen in ganz Österreich gewählt
  • MassivWertHaus-Baumeister stehen für zukunftsweisende Bau-Expertise aus der Region

Häuslbauen schafft Lebensqualität und bleibende Werte. In den eigenen vier Wänden soll deshalb höchste Wertbeständigkeit, beste Wohnqualität und Individualität vereint werden. Daneben steigen auch die Anforderungen moderner Häuslbauer an die Energieeffizienz und die Wohngesundheit. Deshalb übergeben immer mehr Bauherren die Realisierung ihrer Wohnträume an den Profi, wie der neu gewählte Sprecher der MassivWertHaus-Gruppe, DI Ottokar Thurner, technischer Leiter von Sztriberny Bau, weiß: "Der Trend zu massiven Ziegelhäusern, die mit einem Minimum an Energie auskommen und mit natürlichen Baustoffen errichtet werden, ist bei den heimischen Häuslbauern ungebrochen. Immer mehr vertrauen dabei Baumeistern aus ihrer Region und entscheiden sich für's 'Bauen lassen'."

Nachhaltige Hausbau-Expertise der Zukunft

Mit dem Unternehmen Sztriberny, das in der Wörthersee-Region bereits seit 90 Jahren Gebäude errichtet, realisiert DI Thurner Häuser nach dem MassivWertHaus-Konzept. Diese bieten neben ihm 15 weitere Mitglieder der MassivWertHaus-Gruppe, dem Zusammenschluss ausgewählter Qualitäts-Baumeister, an. Seit 2010 hat sich Thurner dabei auf Sonnenhäuser spezialisiert und dabei umfangreiche Expertise im Bereich der massiven Fertighäuser mit nachhaltigen und zukunftsweisenden Energiekonzepten aufgebaut. "Als Sprecher der MassivWertHaus-Gruppe möchte ich die Baumeister in der Fachwelt bestmöglich vertreten", freut sich Thurner auf seine Aufgabe: "Mein größtes Anliegen ist es jedoch, den internen Austausch anzuregen, um die Professionalität und das Know-how weiter auszubauen. So werden auch die Werte des MassivWertHaus-Konzepts noch stärker bei den Partnern verankert."

Massive Werte aus der Region

Im Zentrum stehen dabei nicht nur Innovation, Individualität und Effizienz, sondern auch die Kompetenz und Expertise, welche die MassivWertHaus-Baumeister modernen Häuslbauern in ihrer Region bieten. Das betrifft auch die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Subunternehmern, sodass beim Hausbau mit MassivWertHaus-Partnern die Umwelt geschützt wird und die Wertschöpfung in der Region bleibt. Dies wird sich künftig auch in den Kommunikationsmaßnahmen der Gruppe widerspiegeln, bei der nun verstärkt auf das Thema Nähe und Regionalität gesetzt wird. Von diesem Konzept sind Häuselbauer und Baumeister gleichermaßen überzeugt: "Die Marktaussichten lassen für die MassivWertHaus-Gruppe 2013 weiteres Wachstum erwarten. Das betrifft sowohl die Zahl der Aufträge sowie der Baumeister-Partner", blickt Thurner positiv in die Zukunft. Bis 2015 soll die Zahl der Partner auf 20 steigen. Gemeinsam hat die Gruppe zum Ziel, 300 MassivWertHäuser pro Jahr zu erbauen.

Über die MassivWertHaus-Gruppe

"MassivWertHaus" ist eine Marke der Wienerberger Ziegelindustrie für massives Bauen, die diese gemeinsam mit ausgewählten österreichischen Baumeistern geschaffen hat. Derzeit 16 zertifizierte Bauunternehmen aus ganz Österreich errichten nach dem MassivWertHaus-Konzept Fertighäuser in bewährter, massiver Ziegelbauweise mit der Sicherheit einer geprüften und zertifizierten Qualität, eines Fixpreises und eines Fixtermines. Kunden wählen ihr maßgeschneidertes Ziegelhaus in insgesamt fünf Ausbaustufen - von Rohbau, über dachfertig, fassadenfertig, belagsfertig bis hin zu bezugsfertig. Die Marke MassivWertHaus bietet Qualitätskontrollen durch externe Fachexperten, die All-inclusive-Errichtung mit nur einem Ansprechpartner sowie die Verwendung der neuesten Hightech-Ziegelbausysteme. (www.massivwerthaus.at, www.bau-sztriberny.at)

Über Wienerberger Ziegelindustrie

Die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH ist der größte heimische Anbieter von Produkten und Lösungen für Ziegelmauerwerke. Insgesamt betreibt das Unternehmen in Österreich sechs Produktionsstätten für Hintermauer-Ziegel sowie ein Werk für Klinker-Ziegel.

Baustoffinnovationen - wie der Porotherm W.i, der mit natürlicher Mineralwolle verfüllte Planziegel - ermöglichen energiesparendes, wohngesundes Bauen und sichern die Nummer-1-Position von Wienerberger am österreichischen Ziegelmarkt. Der Firmensitz befindet sich in Hennersdorf südlich von Wien. Im Jahr 2012 beschäftigte die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH rund 220 Mitarbeiter. (www.wienerberger.at)

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. (FH) Reinhard Böcskör
Leitung Marketing, Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
Tel.: +43 (0)1 - 605 03 - 557
reinhard.boecskoer@wienerberger.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIB0001