Rauch: Das Jahr der ÖVP gewinnt an Fahrt

Verlässlichkeit und Stabilität – Organisations- und Mobilisierungskraft der ÖVP unter Beweis gestellt

Wien, 3. März 2013 (ÖVP-PD) "Das Jahr der ÖVP gewinnt an Fahrt", betont ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch zu den heutigen Wahlerfolgen der ÖVP in Niederösterreich und Kärnten. "Ein fulminanter Wahlsieg bei der Volksbefragung zur Wehrpflicht, die souveräne Verteidigung der Absoluten in Niederösterreich und das Übertreffen des Wahlziels in Kärnten sprechen für sich: Die ÖVP hat ihre Organisations- und Mobilisierungskraft unter Beweis gestellt", gratuliert Rauch der Niederösterreichischen und der Kärntner Volkspartei. Vor allem die Verluste der FPÖ in Kärnten und auch Niederösterreich zeigen, dass "das Rennen um Platz Eins im Herbst zwischen ÖVP und SPÖ entschieden wird". Rauch abschließend:
"Weitere Grundsteine sind gelegt, mit Michael Spindelegger ist die ÖVP bestens aufgestellt. Jetzt heißt es, bis zum Wahltag im Herbst 2013 Tatkraft für dieses Land zu zeigen und das vereinbarte Regierungsprogramm konsequent abzuarbeiten." ****

"Wir stehen für all jene, die täglich hart arbeiten, um sich und ihren Familien etwas aufzubauen. Jene Fleißigen sind es, die am Ende des Monats etwas davon haben sollen. Die ÖVP bleibt am Ball und arbeitet daran, die besten Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Österreich und zur Absicherung der tausenden Arbeitsplätze zu schaffen. Für ein gesundes, starkes Österreich und die Zukunft nachfolgender Generationen. Auch künftig wird die ÖVP dabei auf ihre Grundwerte setzen. Denn wie die heutigen Wahlergebnisse beweisen: Verlässlichkeit, Tatkraft, Ehrlichkeit und Stabilität sind für die Menschen in diesem Land entscheidend."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003