BZÖ-Wahlfinale: Bucher: "Die orange Sonne wird wieder am Horizont aufgehen!"

Klagenfurt (OTS) - Am voll gefüllten Pfarrplatz in Klagenfurt ging heute, Samstag, vor rund 400 Besuchern das BZÖ-Wahlfinale über die Bühne. Neben sehr vielen interessierten Besuchern und sämtlichen BZÖ-Wahlkreisspitzenkandidaten waren u.a. auch die BZÖ-Nationalratsabgeordneten Herbert Scheibner, Ursula Haubner und Ewald Stadler zur Unterstützung nach Klagenfurt gekommen. BZÖ-Spitzenkandidat Josef Bucher zog in Begleitung des Kärntner Trommlerkorps aus St. Veit an der Glan auf den Platz ein. Zu den Klängen der innoffiziellen Wahlkampfhymne des BZÖ, "We take care of our own", von Bruce Springsteen verwandelte sich der Pfarrplatz dann in ein Meer aus orangen Fähnchen und Bucher-Schildern.

In seiner emotionalen Rede rechnete BZÖ-Spitzenkandidat Josef Bucher mit dem FPK-Regime der Scheuchs ab und erklärte, die FPK sei zur Altpartei geworden. "Das, was sie früher bekämpft haben, betreiben sie heute munter selber: Proporz, Verschwendung und Freunderlwirtschaft! Die FPK hat Kärnten in kürzester Zeit dorthin zurück entwickelt, wo wir vor 30 Jahren mit den Sozialisten gestanden sind!" Bucher rief auch den Wählerverrat und die Abspaltung des Jahres 2009 in Erinnerung: "Wer Dörfler wählt, wählt Scheuch, der sein ganzes politisches Leben lang immer nur gespalten und zerstört hat! Die Scheuch-FPK hat Kärnten mit einer braunen Schlammdecke aus Korruption und Skandalen überzogen! Sie haben schon gewusst, warum Sie sich bei der FPÖ wohler fühlen. Wir vom BZÖ sorgen wieder für eine saubere Politik mit Anstand und Charakter!"

Dörfler sei nur die Marionette der Scheuchs und müsse tun, was diese ihm anschaffen. Nicht anders sei es bei der ÖVP Kärnten, die bei Spindelegger in Wien immer um Erlaubnis für alles fragen müsse und einen Linksruck gegen die eigenen Wähler vollzogen habe. "Im BZÖ hingegen entscheidet Bucher selbst und gibt die politische Linie vor!" Das BZÖ trete an, um Scheuch zu vertreiben und Kärnten wieder nach vorne zu bringen, sagte der BZÖ-Bündnisobmann und sprach die wichtigsten Wahlthemen des BZÖ an: Kampf gegen Arbeitslosigkeit und Teuerung, Schuldenabbau, Ehrenerklärung gegen Korruption, Betriebskredite und Handwerkerbonus sowie Abschaffung des Pflegeregresses und Verkleinerung von Landtag und Landesregierung.

"Die orange Sonne wird wieder am Horizont aufgehen!", zeigte sich Bucher für den morgigen Wahlsonntag selbstbewusst und appellierte, bis zur letzen Minute zu laufen und um jede Stimme zu kämpfen. "Ich bin heute noch bis spät in die Nacht unterwegs, um weiter für das BZÖ zu überzeugen! Helfen wir zusammen für einen Neubeginn in Kärnten!"

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002