SP-Meidlinger, SP-Tanja Wehsely: "Gemeinsam stark für Wiens ArbeitnehmerInnen"

Qualifikationsplan Wien 2020 rüstet Wiener ArbeitnehmerInnen für bessere Jobchancen

Wien (OTS/SPW-K) - "Mit dem Qualifikationsplan Wien 2020 haben wir in Wien bereits eine weitere große Offensive gestartet, um die ohne Zweifel schwierige Situation am Arbeitsmarkt durch die gemeinsame Anstrengung aller wichtigen VerantwortungsträgerInnen bewältigen zu können", unterstreichen die beiden SP-Landtagsabgeordneten Tanja Wehsely und Christian Meidlinger. Auf Initiative von Wirtschaftstadträtin und Vizebürgermeisterin Renate Brauner ziehen hier alle an einem Strang: Stadt Wien, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung Wien, ÖGB und Arbeiterkammer Wien, Arbeitsmarktservice Wien, waff, Bundessozialamt und der Stadtschulrat für Wien.

"Fest steht: Je besser jemand ausgebildet ist, um so geringer ist das Risiko arbeitslos zu werden. Deswegen zielt der Qualifikationsplan Wien genau darauf ab. Wir wollen jenen WienerInnen, die maximal über einen Pflichtschulabschluss verfügen durch passgenaue Qualifizierungsmaßnahmen zu neuen und besseren Berufsperspektiven verhelfen", so der waff-Vorstandsvorsitzende Meidlinger und die stellvertretende Vorsitzende Wehsely. "Das heißt: Durch die Weiterentwicklung der Wiener Ausbildungsgarantie bringen wir noch mehr Jugendliche zu einer fundierten Berufsausbildung. Und das heißt:
Wir ermöglichen mehr erwachsenen WienerInnen das Nachholen von formalen Bildungsabschlüssen und rüsten sie damit für die wachsenden Anforderungen des Arbeitsmarktes", bekräftigen Meidlinger und Wehsely.

"Wir lassen die Wiener ArbeitnehmerInnen jedenfalls nicht im Regen stehen. Ziel kann es nur sein, dass möglichst viele WienerInnen einen Existenz sichernden Job haben und am Wohlstand in unserer Stadt teilhaben können", so die SP-Abgeordneten abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006