Die besten Rezepte des Wettbewerbs "Oida, koch!"

Die SiegerInnen des Creative Cooking Contest stehen fest

Wien (OTS) - Im Wettbewerb "Oida, koch!" wurden 56 Restlrezepte eingereicht, die von insgesamt 300 Personen kreiert wurden. Ein spannendes Publikumsvoting entschied darüber, welche Teams für ihr Rezept einen Preis erhalten. In der Kategorie Foto waren drei süße Rezepte die Favoriten, in der Kategorie Video gewannen mehrgängige Menüs und Cupcakes.

Beim Betrachten der eingereichten Videos und Fotos läuft das Wasser im Mund zusammen. Viele Schulklassen, aber auch Privatpersonen zeigen ihr Können beim kreativen Kochen, Filmen und Fotografieren. "Über 3.000 Menschen haben online die Stimme für ihr Lieblingsrezept abgegeben und damit den Wettbewerb entschieden. "die umweltberatung" dankt allen Teams, die mit offensichtlicher Freude am Kochen und kreativen Ideen ihre Restlrezepte präsentiert haben. Den SiegerInnenteams gratulieren wir sehr herzlich", sagt Mag.a Gabriele Wittner, Projektleiterin des Wettbewerbes.

Vom Publikum auserwählt

Eine ExpertInnen-Jury von "die umweltberatung" Wien bewertete die 56 eingereichten Rezepte und wählte 15 Video-Rezepte und 15 Foto-Rezepte für die nächste Runde aus - das entscheidende Publikumsvoting. Folgende Rezepte erreichten durch die Stimmen des Publikums die begehrten Plätze am Stockerl und erhielten coole Preise.

Kategorie Foto

o 1. Platz: Restl Scheiterhaufen - Jennifer Hodosi; Preis: 2 Festivalpässe für das Beat Patrol Festival

o 2. Platz: Boom Boom Torte - Wirtschaftsfachschule, 1170 Wien; Preis: VHS Kurs des Film und Medien Zentrums Margareten "Fotografieren und Filmen" mit der digitalen Spiegelreflexkamera

o 3. Platz: Kekspudding - SPZ Wolkersdorf; Preis: fünf Jahresabos für BIORAMA, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil

Kategorie Video

o 1. Platz: Leftovers-Menü - Tourismusfachschule Salzburg Bramberg; Preis: Zutaten für eine kulinarische Ja! Natürlich Kochparty im Wert von Euro 500,-

o 2. Platz: Magic Cupcakes - HS Karlstetten: Preis: großer FAIRTRADE-Korb, gefüllt mit fairen Köstlichkeiten

o 3. Platz: Menü mit Erdäpfelreinkalan, gebratenem Reis und Früchtecreme - Fachschule für wirtschaftliche Berufe, 1120 Wien; Preis: neu designte SIGG Flaschen mit dem innovativen Trinkverschluss

Sonderpreise der Jury

Zusätzlich wurden zwei Sonderpreise der Jury für einen Stummfilm und einen Animationsfilm vergeben. "Diese zwei Filme stechen durch ihre Kreativität, aufwendige Umsetzung und hohe Qualität besonders hervor. Ich finde es großartig, wie unterhaltsam ein Kochvideo sein kann!" ist Gabriele Wittner begeistert. Die Sonderpreise gab es für:

o Verfeinerter Kartoffelsalat - HLW St. Pölten
o Nudelauflauf - HLW St. Pölten

Information

Alle beim Wettbewerb "Oida, koch!" eingereichten Rezepte sind auf www.umweltberatung.at/oidakoch bzw. auf www.umweltberatung.at/rezepte abrufbar.

"die umweltberatung" Wien ist eine Einrichtung der Wiener Volkshochschulen GmbH, basisfinanziert von der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22.

Rückfragen & Kontakt:

"die umweltberatung" Wien, Sabine Seidl
Tel. 01 803 32 32-72, mobil 0699 189 174 65
sabine.seidl@umweltberatung.at, www.umweltberatung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015