Bundespräsident gratuliert Franziska Jägerstätter zum 100. Geburtstag

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratulierte heute in einem Glückwunschschreiben der Witwe des NS-Wehrdienstverweigerers Franz Jägerstätter, Franziska Jägerstätter, zum 100. Geburtstag, den sie am 4. März begeht. In dem Glückwunschschreiben heißt es, dass Franziska Jägerstätter ihrem Mann in den schweren Jahren seiner Gewissensentscheidung beigestanden ist und ihm auch eine wertvolle Stütze in seiner Haltung war.
Franziska Jägerstätter hat die Entscheidung Ihres Mannes, den Kriegsdienst in der deutschen Wehrmacht zu verweigern, nicht nur akzeptiert, sondern der Botschaft ihres Gatten durch ihr eigenes Lebenszeugnis noch mehr Glaubwürdigkeit verliehen.
Nach dem Krieg hatte Franziska Jägerstätter als Witwe eines Kriegsdienstverweigerers unter vielen Schwierigkeiten zu leiden, die sie mit großer Standhaftigkeit gemeistert hat.
Sie ist im Laufe ihres Lebens zu einem Vorbild für moralische Integrität geworden.
Als sichtbares Zeichen der Anerkennung für ihre Lebensleistung wurde Franziska Jägerstätter 2007 das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002