Gerhard Tötschinger liest im Bezirksmuseum Leopoldstadt

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) stellt sich am Dienstag, 5. März, der bekannte Schauspieler und Moderator Gerhard Tötschinger ein. Ab 19.00 Uhr betrachtet der Künstler im Rahmen eines stimmungsvollen Rezitationsabends die bewegte Geschichte des 2. Bezirkes. Die Veranstaltung wird im Zuge der Reihe "A bisserl Sievering, a bisserl Ottakring, a bisserl Neuwaldegg..." durchgeführt. Der Zutritt ist gratis.

Tötschinger schaut auf das einstmalige Vorstadt-Geschehen zurück und spricht über das Tun der dort ansässigen Gerber, Lederer und Färber. Vom Wirken der "Barmherzigen Brüder" und "Karmeliter" bis zu Hochwasser-Nöten erstrecken sich die Erläuterungen. Seinerzeitige Vertreibungen jüdischer Mitbürger kommen an dem Abend ebenso zur Sprache wie das frühere Geschehen im Prater sowie im Augarten. Der Rezitator spannt mit liebevoll zusammengestellten Texten einen Wissensbogen vom Donauwalzer bis zur Weltausstellung. Nähere Auskünfte: Telefon 4000/02 127, E-Mail bm1020@bezirksmuseum.at.

Das Bezirksmuseum Leopoldstadt (Leitung: Franz Haas) wickelt die Veranstaltung in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wiener Bezirks- und Sondermuseen sowie mit dem Theater "Neue Tribüne Wien" ab. Innerhalb von zwei Jahren sind Lesungen in allen Wiener Bezirksmuseen geplant, bei denen die Zuhörer auf unterhaltsame Art die jeweilige Bezirkshistorie kennenlernen. Mehr Informationen über die Lesereihe "A bisserl Sievering, a bisserl Ottakring, a bisserl Neuwaldegg..." können via E-Mail direkt bei der ARGE Wiener Bezirks-und Sondermuseen geordert werden: office@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Leopoldstadt: www.bezirksmuseum.at o Theater "Neue Tribüne Wien": www.tribuenewien.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002