Vassilakou: Ausgang von VP-Umfrage keine Überraschung

Aus verkehrspolitischer Sicht wäre das Parkpickerl für überparkte Gebiete Hietzings eine sinnvolle Maßnahme

Wien (OTS) - "Das Votum der Hietzingerinnen und Hietzinger ist zu respektieren, aber nicht weiter überraschend, wenn man auch in Bezirksteilen befragt, die niemals Parkraumbewitschaftung bekommen würden oder werden. Die ÖVP bleibt dabei, mit allen Mitteln verhindern zu wollen, dass Wien seine Ziele für eine bessere Luftqualität und für wirksamen Klimaschutz erreichen kann", so Maria Vassilakou, Wiens Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin. "Die Leidtragenden dieser Politik sind vor allem Kinder und ältere Menschen, die unter chronischen Atemwegserkrankungen leiden."

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Baur
Mediensprecher Vzbgm. Maria Vassilakou
andreas.baur@wien.gv.at
0664 831 74 49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014