Grüne hoffen auf unversehrte Rückkehr von Dominik N. dank Vermittlungsversuchen des Außenministeriums

Korun unterstützt Bemühungen des Außenministeriums

Wien (OTS) - "Das Schicksal von dem im Jemen entführten Dominik N. bewegt gerade viele Österreicherinnen und Österreicher. Wir alle machen uns große Sorgen und hoffen inständig, dass Dominik N. bald wieder gesund nach Österreich zurückkehren kann. Die Grünen sind mit dem Außenministerium in direktem Kontakt und unterstützen deren bisher gesetzte Schritte und Verhandlungsversuche", so Alev Korun, außenpolitische Sprecherin der Grünen. "Ich habe Vertrauen in die Arbeit und Erfahrung des Außenministeriums, das derzeit mit einem Team vor Ort ist um Dominik N. zu befreien".

Korun wendet sich auch direkt an die Familie von Dominik N.: "Ich wünsche Ihnen in diesen schwierigen Wochen viel Kraft und Beistand. Ganz Österreich bangt mit ihnen und wir hoffen alle, dass Dominik bald wieder heim kommen kann."

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002