AutoBank AG hält Wachstumskurs und schließt Geschäftsjahr mit ausgeglichenem Jahresergebnis ab

- Betriebsergebnis steigt um 55,5 % auf TEUR 1.401 - Stabil wachsendes Neugeschäftsvolumen

Wien/München (OTS) - Die AutoBank AG, konzern- und markenunabhängige Bank, mit Fokus auf KFZ- und Autohändlerfinanzierung, hat 2012 nach vorläufigen Zahlen ihren Wachstumskurs mit einem deutlichen Anstieg bei den Kundenforderungen um ca. 25 % auf 234,0 Mio. Euro fortgesetzt. Das Betriebsergebnis, das im Jahresverlauf 2012 spürbar durch die erhöhten Kosten für die Liquiditätshaltung und die Risikokosten der Schließung der Auslandsaktivität in Kroatien beeinflusst war, stieg um 55,5 % auf TEUR 1.401. Gleichzeitig ist es gelungen nach einer wachstumsbedingten schwierigen Ergebnisentwicklung im Verlauf 2012 ein ausgeglichenes Jahresergebnis nach Steuern von TEUR 6 zu erzielen (2011: TEUR 511).

Wie bereits angekündigt, haben sich vor allem im zweiten Halbjahr 2012 nicht nur die Wachstumseffekte aus Österreich, dem Heimatmarkt der AutoBank, positiv im Ergebnis niedergeschlagen, sondern auch die aus dem Ausbau des Deutschlandgeschäftes sowie der Straffung der Konzernstruktur. Hier ist insbesondere die Bündelung aller Leasingaktivitäten auf dem deutschen Markt in der LeaseTrend AG hervorzuheben.

Im Einlagengeschäft erzielte die AutoBank ein Plus von 9,5 % und konnte so das Jahr 2012 mit einem Einlagenvolumen von 282,8 Mio. Euro schließen. Die Bilanzsumme stieg zum 31. Dezember 2012 um 6,7 % auf 325,6 Mio. Euro.

Gerhard Dangel, Vorstand AutoBank AG: "Die Maßnahmen, die wir im Zuge unseres Geschäftsausbaus 2012 ergriffen haben, entfalten mittlerweile ihre Wirkung. Wir gehen daher davon aus, dass wir trotz eines stagnierenden KFZ-Marktes diese Dynamik auch im Jahr 2013 erhalten können und planen mit mindestens gleich hohen Zuwachsraten wie im Vorjahr."

Über die AutoBank

Die AutoBank AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden Banken in Österreich für Finanzierungsfragen rund um das Auto. Autohandelsunternehmen in Österreich und Deutschland können bei der AutoBank AG ihre Lagerbestände an Neu- und Gebrauchtwagen sowie ihre Vorführwagen finanzieren. Gleichzeitig bietet die AutoBank AG für die Endkunden von Autohandelsunternehmen entsprechende Kfz-Leasing- und -Finanzierungslösungen an. Für Anleger, die attraktive Konditionen suchen, bietet die AutoBank AG Anlagemöglichkeiten bei Tages- und Festgeld.

Derzeit arbeitet die AutoBank AG mit rund 600 Autohandelsunternehmen zusammen und verfügt allein in Österreich über 14.000 Leasing- und Finanzierungskunden. Rund 41.200 Anleger in Deutschland und Österreich vertrauen der AutoBank AG derzeit ihr Tages- und Festgeld an. Die AutoBank AG verfügt über eine Bilanzsumme von rund 326 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Lucia Endler
Assistentin des Vorstandes
AutoBank AG
T +43.1.60.190.113
ir@autobank.at
www.autobank.at

Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
T +49.89.8896906.14
frank.ostermair@better-orange.de

AutoBankAG
1030 Wien
Ungargasse 64
T +43.1.60190.0
F +43.1.60190.181
www.autobank.at
Vorstand: Markus Beuchert, Gerhard Fischer, Gerhard Dangel
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Eduard Unzeitig
Handelsgericht Wien, FN 45280p
UID-Nr.: ATU15360204

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001