Die österreichische Versicherungswirtschaft: Vorläufige Zahlen 2012

Wien (OTS) - "Erste Berechnungen zeigen für das Geschäftsjahr 2012 in der Lebensversicherungssparte einen Rückgang der Prämien, in der Krankenversicherung und in der Schaden-Unfallversicherung wird ein leichtes Plus verzeichnet.

Insgesamt vermerkt die österreichische Versicherungswirtschaft im vergangenen Jahr einen Rückgang der Prämieneinnahmen um 0,9 Prozent auf 16,3 Milliarden Euro. Die gesamten Versicherungsleistungen des Jahres 2012 beliefen sich auf 12,8 Milliarden Euro - das ist ein Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr", so Dr. Louis Norman-Audenhove, Generalsekretär des österreichischen Versicherungsverbandes VVO.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3852/

Rückfragen & Kontakt:

VVO Versicherungsverband Österreich
Mag. Dagmar HAUSER
T.: 01/711 56/289
F.: 01/711 56/280
E.: dagmar.hauser@vvo.at
www.vvo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VVO0002