ÖAK Werbung mit Auflagenzahlen Veröffentlichung 2. Halbjahr 2012 und Jahresschnitt 2012

Wien (OTS) - Bezug nehmend auf die OTS Presseaussendung vom 26.02.2013 der Mediengruppe ÖSTERREICH dürfen wir festhalten, dass seitens der ÖAK keine Abmahnung an die AHVV Verlags GmbH erfolgte. Eine Abmahnung kann nur nach ÖAK Sanktionsprozedere und Vorstandsbeschluss erfolgen.

Weiters dürfen wir informieren, dass Vergleiche zwischen Heute (Mo-Fr. 2. Halbjahr 2011) mit Österreich (Mo-Fr 2. Halbjahr 2011), obwohl die Erscheinungsweise von Österreich im Meldehalbjahr 2011 umgestellt wurde, lt. Vorstandsbeschluss vom 1. März 2012 zulässig sind. Jedoch muss eine Kennzeichnung mittels Fußnote erfolgen.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Beier-Cizek, Tel.: 01/512 88 66

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012