TV-MEDIA exklusiv: Erwin Pröll mit höchster ORF-Präsenz

Im aktuellen O-Ton-Ranking der "Bundesland-heute"-Sendungen führt Niederösterreichs Landeshauptmann überlegen

Wien (OTS) - Im zweiten Halbjahr 2012 war der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll insgesamt 2.515 Sekunden oder umgerechnet fast 42 Minuten mit O-Tönen in "Niederösterreich heute" vertreten. Pro Sendung ergibt das rund 13 Sekunden Air-Time. - Das berichtet das Fernsehmagazin TV-MEDIA in seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe.

In dem vom Mediaanalyse-Institut "MediaWatch" erstellten Ranking über die Präsenz aller neun Landeshauptleute in den jeweiligen "Bundesland-heute"-Sendungen des ORF liegt Pröll damit klar in Führung.

Auf Platz zwei: der oberösterreichische Landeschef Josef Pühringer mit 1.738 Sekunden O-Ton in "Oberösterreich heute". Michael Häupl ("Wien heute") war dagegen nur 787 Sekunden oder knapp mehr als 13 Minuten auf Sendung.

Die im Wahlkampf stehenden Landeshauptleute Gerhard Dörfler (1.251 Sekunden) und Günther Platter (1.034 Sekunden) finden sich im Mittelfeld.

Salzburgs Landeshauptfrau Gabi Burgstaller ist mit 773 Sekunden oder fast 13 Minuten O-Ton in "Salzburg heute" Schlusslicht des Rankings.

Rückfragen & Kontakt:

TV-MEDIA-Chefredaktion
Tel.: 0043/1/21320/9227

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVM0001