Lueger: Direktauszahlung der Familienbeihilfe ermöglicht jungen Menschen mehr Selbstbestimmung

Langjährige SPÖ-Forderung nun umgesetzt

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Jugendsprecherin Angela Lueger begrüßt den heutigen Ministerratsbeschluss zur Direktauszahlung der Familienbeihilfe an junge Menschen ab dem 18. Lebensjahr, die sich in Ausbildung befinden. "Die direkte Überweisung der Familienbeihilfe an Jugendliche in Ausbildung ermöglicht ihnen einen selbstbestimmten Umgang mit der finanziellen Unterstützung und fördert ein eigenständiges Leben", betonte Lueger am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Mit dem heutigen Ministerratsbeschluss wurde eine langjährige Forderung der SPÖ umgesetzt, freut sich die SPÖ-Jugendsprecherin. "Der Schritt in die Eigenständigkeit ist in Zukunft ohne bürokratische Hürden möglich", so Lueger. Um sich die Familienbeihilfe auf das eigene Konto überweisen zu lassen, müsse einfach ein Überweisungsantrag beim zuständigen Finanzamt gestellt werden. "Junge Menschen werden damit finanziell unterstützt und auf ein selbstbestimmtes, eigenständiges Leben vorbereitet", ist Lueger überzeugt. (Schluss) ah/ph

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001