Aviso - 28.2.: StR Ludwig: Highlights der Wiener Wohnbaufestwochen 2013

Ob Baugruppen, Wohnhochhäuser, Stadtteilmanagements oder Smart City: Von 4. bis 21. März stehen zukunftsweisende Themen des geförderten Wiener Wohnbaus im Mittelpunkt

Wien (OTS) - Die Wiener Wohnbaufestwochen 2013 im
Architekturzentrum Wien bieten im Rahmen von Ausstellungen, Symposien, Rundfahrten, Workshops, einer Filmpremiere sowie eines Baugruppen-Marktplatzes spannende Einblicke in aktuelle Themen, Projekte und Entwicklungen des geförderten Wiener Wohnbaus. Interessierte haben darüber hinaus die Möglichkeit, mit in- und ausländischen ExpertInnen über Herausforderungen, die sich dem geförderten Wohnbau in Wien stellen, zu diskutieren.
Einen weiteren interessanten Programmhöhepunkt bildet die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg, die mit einer hochrangigen Delegation bei den Wiener Wohnbaufestwochen 2013 zu Gast ist.

Am Donnerstag, den 28. Februar 2013, präsentieren Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Wolfgang Förster, Leiter der Wiener Wohnbauforschung, die Programmhighlights der diesjährigen Wohnbaufestwochen. Als AnsprechpartnerInnen stehen zudem InitiatorInnen/Mitglieder von gemeinschaftlichen Wohnprojekten, so u.a. der geplanten Baugruppe Que[e]rbau sowie ExpertInnen des neuen Wiener Stadtteilmanagements zur Verfügung.
Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

Highlights der Wiener Wohnbaufestwochen 2013

Datum: 28.2.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Büro der Geschäftsgruppe für Wohnen, Wohnbau und
Stadterneuerung
Bartensteingasse 9, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01 4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010