Radio Niederösterreich: "Fit in den Frühling" ab 4. März

Drei Schwerpunktwochen zu Bewegung, Ernährung und Schönheit

St. Pölten (OTS) - "Wer rastet, der rostet", heißt es in einem bekannten Sprichwort - und damit das am Ende des Winters nicht passiert, steht Radio Niederösterreich im März ganz im Zeichen des Wohlfühlens: Drei Wochen lang geben Experten ab 4. März jeweils nach 10 Uhr Tipps für das persönliche Wohlbefinden - im Mittelpunkt stehen die Themen Bewegung, Ernährung und Schönheit.

*Bewegung

Zum Auftakt steht ab Montag, 4. März die körperliche Aktivität mit fünf Themen im Mittelpunkt: Wie bringt man den Körper nach einer bewegungsarmen Winterzeit wieder so richtig in Schwung? Was verbirgt sich hinter dem Trend "Zumba"-Tanztraining? Welche Übungen helfen bei einem schmerzenden Rücken? Was kann ein individueller Fitness-Trainer? Und nicht zuletzt: Was sagen Experten zur weit verbreiteten Meinung, einmal pro Woche trainieren würde nichts bringen?

*Ernährung

In der Woche ab dem 11. März dreht sich nach 10 Uhr alles in "Radio Niederösterreich am Vormittag" um gesunde Ernährung:
Angesprochen werden die 50 größten Diätirrtümer, die Bedeutung eines ausgewogenen Säure-Basen-Haushalts, worauf es beim "richtig Trinken" ankommt und worauf beim Fasten geachtet werden sollte.

*Schönheit

In der Woche des Frühlingsbeginns schließlich stehen ab dem 18. März Themen wie Wickel und Massagen als immer wieder angepriesene Hilfe gegen Cellulite, Fragen der Hautpflege, selbst hergestellte Peelings und Cremen sowie ein "Anti-Aging-Frühstück" im Blickpunkt.

Auch die Fernsehsendung "Nö heute" (täglich 19.00 Uhr, ORF 2/N) wird sich im Rahmen der Rubrik "La vita" in mehreren Beiträgen mit dem Themenschwerpunkt "Fit in den Frühling" befassen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001