Donnerstag: Brauner/Frauenberger bei Aktionstag der Wiener SPÖ-Frauen

Verteilaktion zum Thema Qualifikation

Wien (OTS/SPW) - Am Donnerstag, dem 28. Februar 2013, findet ein wienweiter Aktionstag der Wiener SPÖ-Frauen zur aktuellen Kampagne "Mehr Jobchancen für Frauen mit dem Qualifikationsplan Wien" statt. Gerechtigkeit, das wichtige Anliegen der SPÖ-Frauen, findet in Wien unter anderem Niederschlag in der Initiative zum "Qualifikationsplan Wien 2020". Bei der Aktion wollen die Wiener SPÖ Frauen mit den Wienerinnen direkt ins Gespräch kommen und über Aus- und Weiterbildung informieren. Zudem werden Informationsmaterialen zur Kampagne, sowie Einladungen zum großen Frauentagsfest am 9. März 2013 - das heuer das 20-Jahre-Jubiläum des ega zum Motto hat - verteilt. Die Frauenvorsitzende der SPÖ Wien, Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Frauenstadträtin Sandra Frauenberger werden um 9.00 Uhr bei der U4-Station Pilgramgasse an der Aktion teilnehmen. Die Wiener Frauensekretärin LAbg. Nicole Berger-Krotsch wird um 16.30 Uhr am Bundesländerplatz für Gespräche zur Verfügung stehen.****

Kinderbetreuung, Haushalt oder die Pflege von Angehörigen ist noch immer überwiegend Frauensache. Diese Doppelbelastung schmälert jedoch die Zeit für zusätzliche Ausbildung und Qualifikation. Umso wichtiger ist es, umfassend über Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuklären und konkret zu unterstützen. Im Rahmen des Qualifikationsplans Wien werden nun Maßnahmen gesetzt, die besonders Frauen mit formal geringen Bildungsabschlüssen dabei unterstützen, sich weiterzubilden und Abschlüsse nachzuholen. Beim Weiterkommen im Beruf unterstützt zudem der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) beschäftigte WienerInnen zielgenau.

Details zur Kampagne der Wiener SPÖ-Frauen gibt es unter www.wien.spoe-frauen.at und auf Facebook:
www.facebook.com/wienspoefrauen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001